norb payr

Ein Wiener Singer-Songwriter, der in Malawi geboren ist und neben seinen Bands auch solo nach dem perfekten Song sucht.
cloud 9
„Cloud 9“ ist ein gutes Beispiel für Norb`s 4-Spur-Aufnahmen auf Kassette. 4 Stimmen, eine Gitarre, ein Bass und eine seltsame italienische Orgel, die einen noch eigenartigeren Sound hat sind alles, was in diesem fröhlichen Ohrwurm zu hören ist.

norb payr über sich

Zitat: "Geboren in Malawi (SO-Afrika), Singer & Songwriter, lebt in Wien, immer auf der Suche nach dem perfekten Song.
Neben seiner Beteiligung in diversen elektrischen Bands (wie Jaybirds oder Subcandies) spielt Norb seine Songs auch solo und akustisch (Gitarre +voc.).
In erster Linie geht es Norb um Melodien, die abseits der ausgetretenen Pfade liegen und doch zu finden sind.
Jemand hat mal gesagt, jeder schreibe die gleichen 3 Songs immer wieder aufs Neue.
Norb hat unzählige solcher Lieder geschrieben; die meisten davon wurden auch als Demos mit einem 4-Spur Multitracker analog aufgenommen.
Bisher gab es kaum Resonanz, da Norb eher im Stillen arbeitet. Das wird sich in nächster Zeit jedoch ändern. Geplant ist eine CD, die im kommenden Frühjahr erscheinen soll."

Facts:

aus Malawi | *1981

Kontakt:

nor.b@gmx.at

norb payr empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
lilacman | vor 1023 Tagen, 22 Stunden, 19 Minuten
juwel abseits vom mainstream...
Norbert hat hits geschrieben und er hat es geschafft, eigenständig und authentisch zu bleiben.... er hat ein ganzes Buch an Songs vollgeschrieben: "crossroads", "early morning", "running up".... die letzte CD kann mensch nicht oft genug anhören! tnx lg.Uli  
evad | vor 4785 Tagen, 18 Stunden, 58 Minuten
die orgelmelodie...
... ist ja ursüß!
... und der sänger erst ;))

LG
eva