Palavra

Ein Wiener Rapper, der seine Reime auf deutsch, englisch und französisch kickt. Update!
Atemzug
Der aus Wien stammende & in Berlin wohnende Künstler PALAVRA released mit Atemzug seine neueste Single.

Alles dreht sich. Die Sinne verschmelzen. Gefühlschaos - Synästhesie - Verlustangst. “Atemzug” handelt über die Symbiose zweier Energien die mit einander tanzen. Sich um ihre eigene Achse drehen und im nächsten Moment vor einander wegrennen. Sich mal entfernen und dann wieder nähern. Ein Liebessong der von Unsicherheiten in einer Beziehung handelt. Die Angst vor Entscheidungen, dem Alleine sein, einen wichtigen Menschen zu verlieren – und dadurch vielleicht auch einen Teil seiner selbst. Palavra´s bildhafter Text wird von einem etwas düsteren und “trippy” Beat begleitet. Eine eigens kreierte Animation für Social Media & Spotify Canvas verpasst dem Song eine eigene visuelle Welt und spiegelt die Emotionen des Songs wider.

Palavra über sich

Der Wiener Rapper PALAVRA und die jungen Berliner Musiker Drima und Momo veröffentlichen ihren neuen Song “Zwischen”. Drima & Momo sind unter anderem bekannt als Finalisten des TV-Songcontest “Dein Song 2020” (ZDF/ARD/KIKA) in welchem sie beispielsweise ein Feature mit den Die Orsons realisieren konnten. (https://www.youtube.com/watch?v=H3iSxyKksG0)

ZWISCHEN REMIX STREAMEN: https://lnk.site/zwischen

Ganz neu ist “Zwischen” nicht. PALAVRA´s Strophe & Hook entstammen dem ursprünglichen Song “Zwischen” von PALAVRA aus 2018. Somit handelt es sich eigentlich um einen Remix bzw einer Neu-Auflage. (Original aus 2018: https://www.youtube.com/watch?v=SgExLbSrxzo)
Drima und Momo haben dem ursprünglichen Boom Bap Track eine modernere Beat-Hülle verpasst, doch zwei Dinge bleiben gleich: der raptechnisch starke Flow sowie der nachdenkliche Inhalt.


PALAVRA und Drima beschreiben selbstreflektierend einen Zwischenzustand. Die größte Reise, die wir im Leben machen müssen, ist die vom Kopf zum Herzen. Doch oft ist man irgendwo dazwischen gefangen. Zwischen Vernunft, dem Ego - und dem wirklichen Selbst. Zwischen Angst und Liebe. Zwischen Zukunft und Vergangenheit, aber nie wirklich im Hier und Jetzt. Zwischen der Leidenschaft seiner Musik nachzugehen und dann vielleicht doch sein Leben lang im Hamsterrad eines 40h Büro Jobs gefangen zu sein.

Facts:

aus Wien | *2016
Palavra

Kontakt:

stephan.steuerer@gmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.