Para Sol

Dieser Songs ist der zweite Track aus ihrer selbstproduzierten EP 'And The Cheap Seats'. Das Motto: Katerstimmung mit Akkordeon und Slide-Gitarre.
Uptown
Dies ist der 2. Track unserer selbstproduzierten EP "And The Cheap Seats". Katerstimmung mit Akkordeon und Slide-Gitarre

Para Sol über sich

Zitat:"Kann gekürzt werden!

Para Sol retten weder die Menschen noch die Welt. Sie versuchen lediglich, sich selbst über Wasser zu halten. Dabei steuern die fünf Mann aus Vorarlberg ein Boot durch kontrastreiche Klanglandschaften und vermessen die Welt mit Ihrem analogen Instrumentarium aus Gitarre, Piano, Bass Schlagzeug und Gesang.

Para Sol machen unverkopfte, elegant beschwingte Rockmusik mit Gespür
für Songs , die unter die Haut gehen und ins Tanzbein fahren.
Die englischen Texte, mehr persönlich als politisch, sind beheimatet am Bruch zwischen Sehnsucht und Wirklichkeit. Menschenleere Hochzeitssuiten, ausgebeulte Hosen und streunende Dachshunde in Flanell; auch Bilder wie diese, fernab narzisstischer Selbstumkreisung, werden musikalisch sowie textlich umgesetzt und finden sich im kurzweiligen Repertoire von Para Sol wieder.


Para Sol machen unverkopfte, elegant beschwingte Rockmusik mit Gespür für Songs , die unter die Haut gehen und ins Tanzbein fahren.

Para Sol wurde im Sommer 2004 gegründet und ist seit Anfang 2005 komplett. Dieses Jahr spielten Sie mehrere erfolgreiche Konzerte, unter anderem beim Poolbar-Festival in Feldkirch als Support von Zita Swoon, allen Unkenrufen zum Trotz.
Ihr erster Tonträger, die selbst produzierte EP And The Cheap Seats (4 Songs), ist am 17. November erschienen und kann unter www.parasolmusik.at bestellt werden. "

Neueste Nachricht von Para Sol:

jorge1 | 9.Jun.2006
Hallo Freunde der Musik:
Unsere nächsten Gigs sind: 29. Juli 2006, Open Air Jagdberg, Schlins und am 15. August beim Poolbar Festival als Support von Calexico
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Vorarlberg | *2004
Jorge Stadler - Gesang und Akustikgitarre
Step Lins-Piano Synth Akkordeon
Kiyoshi Kubo-E-Gitarre
Thomas Jäger-Bass
Stefan Pachoinig-Schlagzeug

Kontakt:

info@parasolmusik.at
www.parasolmusik.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
evalie | vor 4537 Tagen, 2 Stunden, 55 Minuten
the drama of my heartbeat.
gerade die story bei mister rotifer gehört. allein und hier zuhause. sehr schönes lied, sehr schöne geschichte.
knicks.
evalie*  
jorge1 | vor 4535 Tagen, 10 Stunden, 20 Minuten
heart fluttering
danke evalie, für dein nächtliches ohr, die süssen worte und den knicks. para sol, wippend im kefir des alltags.  
fraumolle | vor 4661 Tagen, 2 Stunden, 59 Minuten
Begeisterung!
Ich bin wegen Zita Swoon zum poolbar-Festival angereist, die auch beeindruckend waren, aber Para Sol waren DIE Entdeckung des Sommers. Große Zukunft!  
stephengerard | vor 4662 Tagen, 3 Stunden, 39 Minuten
Nice "morning after the night before" song...especially like the slide and accordian. Kennt Ihr the Blackeyed Susans aus meiner australischen Heimat? Würden Euch sicher gefallen...  
hennson | vor 4662 Tagen, 7 Stunden
cool! sauber gespielt find ich, nett gesungen, das Akkordeon is vielleicht a bisserl laut. slide gitarre: echt lässig!!! Da würd ich gern mitspielen ;-))