Patrick Lammer

Patrick Lammer, der einen Background als Musikschaffender am Theater hat, schreibt gerne epische Popsongs von hoher Emotionalität und Intensität, eindringliche Musik mit zutiefst persönlichen Texten, die meist am Klavier entsteht.
Grateful
Erschienen am 5.6.2021

Patrick Lammer über sich

Patrick Lammer, der einen Background als Musikschaffender am Theater hat, schreibt gerne epische Popsongs von hoher Emotionalität und Intensität, eindringliche Musik mit zutiefst persönlichen Texten, die meist am Klavier entsteht.

Zusammen mit Bernd Satzinger (Kelomat, Die Strottern, Maja Ojsonik Band u.v.m., Mitbegründer und -leiter der Jazzwerkstatt Wien), der produziert und die pianolastigen Stücke mit teils experimenteller Elektronik anreichert, hat er im Sommer 2020 eine Reihe von Stücken aufgenommen, die nun nach und nach veröffentlicht werden.

Die Debut-Single „Thank You“ erzählt von Psychokrisen, Pillen, Sex als letztem „safe space“, von wohlmeinenden Freund*innen, die zu schnell mit pauschalen Ratschlägen aufwarten, ohne die ganze(n) Geschichte(n) zu kennen, oder sich die Mühe zu machen, diese zu ergründen

Facts:

aus Wien | *2020
Patrick Lammer (vocals/piano)
Bernd Satzinger (electronics)

Kontakt:

Patrick Lammer
Veitingergasse 53/1/5
1130 Wien

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
77bastian77 | vor 2466 Tagen, 19 Stunden, 32 Minuten
Sehr schön.