Phonogen.

Eine fünfköpfige Band aus Pfarrkirchen in Bayern mit oberösterreichischem Mundart-Sänger.
Es is ois okay
2. Single, veröffentlicht am 12.11.2021
Stadt/Land-Wandel:
Zeitgeist vermengt mit ein bissal österreichischer Melancholie.

Phonogen. über sich

Wir bestehen aus vier Bayern und einem Österreicher – wovon unser Sänger und Akustikgitarrist aus Braunau sich gerne als Exilösterreicher bezeichnet - und schreiben seit drei Jahren gemeinsam Songs.
Nach ersten Versuchen mit englischen Texten wurde schnell klar, dass die oberösterreichische Mundart dem Englischen vorgezogen werden muss – das Verbergen hinter englischen Phrasen war zu einladend. Die Muttersprache macht‘s hingegen schwieriger bis unmöglich sich auf sinnentleerte Wortfolgen zu beschränken – Text und Musik sollen als Einheit gesehen werden (wobei bei diversen Auftritten im nördlichen deutschen Sprachraum der Gesang schon mit „kroatisch oder so etwas ähnliches!?“ verwechselt wurde:-).
Genreschubladen bzgl. unserem Sound finden wir immer etwas schwierig, aber zusammenfassend würden wir uns als:
funkig, rockig, folkige Kaffeehausmelange mit einer kleinen Liebesbeziehung zu Reggea und Rap bezeichnen.
Vor allem hinsichtlich der aktuellen Thematik Stadt/Land/Wandel würden wir euch unsere küzlich erschienene Single: „Es is ois okay“ ans Herz legen! Zeitgeist, vermengt mit ein bissal österreichischer Melancholie.

Facts:

aus Pfarrkirchen | *2018
Sebastian Doppler (Akustikgit./Gesang)
Tobias Krammer (E-Gitarren)
Sandro Schwarz (Keyboard)
Thomas Asenbauer (Drums)
Stefan Attenberger (Bass)

Kontakt:

Fischerweg 4, 84347 Pfarrkichen, Deutschland

Phonogen. empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.