PRIMARY UNIT

Ein von PRIMARY UNIT produzierter Drum and Bass Remix des Songs "Worte und Beats" von Total Chaos. Bis jetzt nur als Vinyl veröffentlicht.
Worte und Beats Remix
Ein Worte und Beats Remix der Gruppe Total Chaos.

PRIMARY UNIT über sich

Zitat:"Stefan Wassmann aka `extruder`, geboren 1977 in Wien, beschäftigt sich seit 1994 intensiv mit Musik. Am Anfang noch mit Amiga und Roland Groove Box ausgerüstet, widmete er sich Stilen wie Gabba, Trance und Trip Hop. 1998 traf ihn das sich von London ausbreitende Drum & Bass – Fieber. Seit 2000 produziert er auch Garage. Joseph Bailey aka `lowrider`, geboren in Brooklyn, New York begann seine DJ-Karriere 1989 mit House. Ab 1993 erweiterte er sein Repertoire um Hip Hop und Drum & Bass. Auf einer Mitteleuropa-Tour `93 besuchte er das erste Mal Wien. Einige Besuche später beschließt er `98 in Wien zu bleiben. Ab 2000 moderiert er seine eigene Sendung `Digital Confusion` auf FM4. Digital Confusion hat in Amerika seit `95 einige Veröffentlichungen. Seine energetischen Sets haben ihn nicht nur in den Staaten zu einem gefragten MC und DJ gemacht. Aufgrund diverser Remixaufträge haben sich die beiden Produzenten Anfang 2002 zu "Primary Unit" formiert. Der gekonnte Mix aus Hip-Hop und Drum'n Bass kennzeichnet den Stil der crew. Die Nummer `Worte & Beats` ist eine Auskopplung aus der gleichnamigen LP der Wiener HipHop Formation `Total Chaos`, erschienenen 2002 auf Intonation rec. "

Facts:

aus Wien | *2002
Stefan Wassmann aka extruder
Joseph Bailey aka lowrider

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
joak | vor 5432 Tagen, 1 Stunde, 17 Minuten
bitte nie aufhöeren
der rmx is so verdammt geil  
cosmohh | vor 5712 Tagen, 8 Stunden, 13 Minuten
muss mich yieasae anschliessen ...
den stein der weisen habt ihr mit der nummer nicht entdeckt. dafuer ist sie eindeutig zu eintoenig. aber als dj-tool zum zwischenmischen ists vielleicht nicht schlecht ...  
yieasae | vor 5712 Tagen, 18 Stunden, 17 Minuten
Na so schlimm ist ned - aber auf dauer - doch etwas eintönig -

Aber es bleibt halt Geschmackssache -  
dasguteansich | vor 5712 Tagen, 20 Stunden, 44 Minuten
Haa Haa!
viel paperlapapp u nix dahinter.
new york bleiha..ich rauch weed blöööhk!

allein die plug ins sind so übertrieben u ideenlos eingesetzt - einen hip hop beat in doppelter geschwindigkeit abzuspielen ist heutzutage anscheinend eine hohe kunst.

nix gegen euch persönlich - aber vielleicht fehlt ja der richtige input.

brian eno,silver apples,emmerson lake&palmer,thomas rudl,amon tobin,mick harris..bleiha

vielleicht könnt ihr so eurer banalen scheinwelt entfliehen -
MUhahaaar!