Queltruc et Anhalter

Zwei Franzosen auf den Spuren von Schiffkowitz, Timischl und Steinbäcker a.k.a. STS.
Crossfader
Konzipiert und uraufgeführt bei "le Placard" von Buro10 im Rahmen der Phonotaktik im April 1999.

Die vorliegende Version entstand im darauffolgenden Sommer im Studio in Paris-Austerlitz.

Queltruc et Anhalter über sich

Fieberhaft arbeiten Jeanluc Cedric Queltruc und Laurent Anhalter schon seit 4 Monaten in ihrem Studio in Paris-Austerlitz an der neuen Release "les tracks pas trop connus". "Das zweite Album ist immer das schwierigste", sagt Laurent Anhalter, "das ist der Fluch eines erfolgreichen Erstlings. Wir sind Perfektionisten. Solange nicht jeder Vibe und jeder Beat sitzt, wird connus nicht rausgehen." Hier noch ein Stück vom erwähnten Erstling - Paris goes Fürstenfeld.

Facts:

aus Wien / Paris | *1998
Jean-Luc Cedric Queltruc
Laurent Anhalter

Kontakt:

queltrucanhalter@maschek.org

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.