RadioBukarest & das zypriotische Rundfunkorchester

Diese Einmann-Band aus Wien kombiniert Einflüsse vom Balkan und aus dem Orient mit Keyboard-Beats und schrägen Effekten.
Das ist ein Protest!
Das heimliche Gewinner-Lied vom Protest-Songcontest 2004.
Leider ohne die fm4- und Rabenhof-kritische letzte Strophe...

RadioBukarest & das zypriotische Rundfunkorchester über sich

Zitat: "Als Baby Mundmelodika gespielt, mit 12 Jahren am Commodore 64 die Ein-Mann 'Pig Bänd' gegründet, mit 16 und der ersten Gitarre als Songwriter/ Gitarrist in der Proberaum-Grunge-Formation 'Die Liebe Familie', 1995 als Sänger und Gitarrist die schräge Rockband 'Wendelin' ins Leben gerufen und u.a. bei Auftritten gemeinsam mit 'Soda', 'Kama' und 'Dump' bis 1999 aktiv gewesen. Danach Wendelin-Trennungs-Schmerz einhergehend mit ausufernden Home-Recording-Experimenten und kurzen Gastspielen bei diversen Bands als Sänger oder Bassist.
Ab 2000 regelmäßige Auftritte als Solisten-Sänger/Songwriter und Beginn der Radiotätigkeit bei einem freien Radio in Wien.
Von 2001 bis dato wieder glücklich vereint in der absurd-barocken Pop-Rock-Folk-Band 'Sergej Pepper' als Sänger/Songwriter und Gitarrist.

'Radio Bukarest & das zypriotische Rundfunkorchester' hat sich in den letzten paar Tagen (Mitte Dezember 2003) während dem intensiven Abmischen von Low-Fi 4-Spur Aufnahmen plötzlich formiert und will nun an die Öffentlichkeit treten. Namens-Inspiration ist das in Eigenregie fabrizierte Lied 'Radio Bukarest' mit dem fetzigen 'schlechter Radio-Empfang-Balkan-Groove'. Die Tätigkeit bei einem alternativen Radio-Sender und die Liebe für alles Balkanige und Orientalisch-Östliche haben ihren weiteren Teil dazu beigetragen."

Neueste Nachricht von RadioBukarest & das zypriotische Rundfunkorchester:

radiobukarest | 21.Apr.2004
Radio Bukarest empfiehlt Euch die Seite http://www.sergejpepper.com zu besuchen!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Dornbach/ Wien | *2003
Christoph Peter Schütz

Kontakt:

++43/699/12644514
thegreathoudini@hotmail.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
deus | vor 5346 Tagen, 5 Stunden, 6 Minuten
sheena was a punkrockgirl  
spielmann | vor 5350 Tagen, 2 Stunden, 22 Minuten
weiss net warum, aber irgendwie.. mag ich das ; )  
obdak | vor 5350 Tagen, 21 Stunden
echt freakig...respekt! j.l.a  
radiobukarest | vor 5355 Tagen, 14 Stunden, 53 Minuten
Protest-Songcontest "Die Vorentscheidung"
Achtung, Achtung! Kommenden Samstag, 31. 1. 04, 19:00, findet in der Städtischen Hauptbücherei am Urban Loritz Platz/ U6 Burggasse die Vorentscheidung zum Protest-Songcontest 2004 statt. Mit dabei "Radio Bukarest & das zypriotische Rundfunk-Orchester" mit dem Lied "Das ist ein Protest!". Eintritt frei. Moderation: Stermann und Grissemann.
Schaut's doch vorbei!

Es grüßt Radio Bukarest