seismograf

Ein Grazer Produzent, der nach seiner Bearbeitung von Roots Manuva's Acapella nun einen verträumten Dancesong online gestellt hat.
Fluppi der Kontrastfeger
Normalerweise ´bastel ich HipHop Beats!
In letzter Zeit hat es mir aber die elektronische Musik allgemein angetan!
Ich wüßte jetzt gar nicht wie ich diesen track einstufen soll - is halt experimentiert!!

seismograf über sich

Zitat: "Name: Graf Markus

Alter: 22

Beats seit: 2-3 Jahren

warum?: Spass an der Sache"

Neueste Nachricht von seismograf:

seismograf | 4.Apr.2005
SEISMOGRAF

too cold remix online

Facts:

aus Graz | *2002
Graf Markus

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
idolum | vor 5248 Tagen, 9 Stunden, 21 Minuten
servas oida
alex schladming
grüßt. hoffe du hast den gestrigen abend überlebt.

der track ist dir sehr gut gelungen.
hoffe ich bekomm bald mehr von deinem style zu hören.
bis bald grüße aus schladming city  
saedla | vor 5249 Tagen, 17 Stunden, 55 Minuten
die strophe geht super rein.

gruesse
unser bassist  
hellwolfen | vor 5249 Tagen, 20 Stunden, 2 Minuten
minimalize me
yes, weniger ist oft mehr, gefällt mir wirklich sehr, bass ist dezent aber pointiert, klavier ditto, nur das Schlagwerk überzeugt nicht völlig, trotzdem ein absoluter hinhörer

feedback zu wolverine & betatest würd mich freuen  
herbemischung | vor 5250 Tagen, 4 Stunden, 48 Minuten
im großen und ganzen
einer von den guten! Die Vocals kommen wirklich sehr gut heraus, und ich muss mich auch bez. der musikalischen Einbettung den Vorrednern anschließen. Find das Sample sehr angenehm-schön. Beim Refrain stören mich persönlich allerdings die Beats, passt irgendwie nicht in den Remix. Auch von der Stimmung her passt er (der Refrain) nicht wirklich dazu. lg herbert
(Electrorockremix von mir unter silent sound system, solltest du zeit finden, würds mich freuen ;)  
nukearts | vor 5250 Tagen, 8 Stunden, 48 Minuten
nice
Gefällt mir gut. Du hast da ein paar Elemente drinnen die ich sehr fein finde. Vor allem aber passen viele "schwierige" Stellen des Acapellas, vom Timing extrem gut. Oder besser gesagt, dein Sound wirkt extrem unterstützend für den gemeinsamen Flow mit den Vocals.
Good Luck ;)  
groovecommander2 | vor 5250 Tagen, 8 Stunden, 50 Minuten
remix !
servus !

mal ein nicht so "düsterer" remix wie die letzten in den soundpark gestellten!

grundsätzlich hab ich zwei meinungen:
1. positiv:der "normale" rap wurde sehr angenehm musikalisch eingebettet ! auch muss ich die sehr gute idee mit der "doppelten - betonung " mancher wörter hervorheben ... kommt gut rüber !
2. negativ: der refrain: ist für meinen geschmack nicht optimal gelungen (aber da haben etliche künstler ihre schwierigkeiten gehabt...) ! obwohl du den gleichen melodischen verlauf geschaffen hast , kommt mir das ganze wenig zu abgehackt rüber ... !

summasummarum:
sehr lässiger remix mit vielen guten musikal. ideen, auch wenns teilweise für mich "zwickt " !

gruß
gc2  
seismograf | vor 5248 Tagen, 4 Stunden, 19 Minuten
Danke
Danke für den Kommentar!

Für mich persönlich zwickts auch an einigen Stellen-die Übergänge

Aber dafür gibt es eine einfache Erklärung-hab am 3ten erfahren dass es des Remix Contest gibt-und hab versucht den Ref passen zu schneiden-
Is halt nich richtig durchdacht!

Aber Danke für den netten Eintrag!