Skizzo

Dieser junge Produzent aus Oberösterreich arbeitet hauptsächlich mit Samples und macht daraus Dopebeats. Jetzt gibt es einen Versuch mit Breakbeats.
Koto 101
Knackig fetziger Hiphopbeat mit einigen Spielerein und Breaks.. Headbangen erlaubt :)

Skizzo über sich

Zitat: "20 Jahre alt und aus Oberösterreich, musikalische Einflüsse von A wie Atmosphere bis Z wie Zero 7.. Mach Musik eigentlich nur zum Spaß und aus Interesse an dem Prozess von der Idee bis hin zum fertigen Track - der Grund Sachen in den Soundpark zu stelln is mehr oder weniger eine Möglichkeit, Meinungen von Freunden, Bekannten und andren Artists einzuholen!

Ein Königreich für konstruktive Kritik :)

Lg
Stefan "

Neueste Nachricht von Skizzo:

skizzo | 27.Mär.2006
heyhey..! auf http://skizzo.gruppeo2.at/ werden gerade kleinwägen verschenkt!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Oberösterreich | *4
S. Müller

Kontakt:

stephan.mueller [at] gmx.at
ICQ: 37-204-659
mrsnooze | vor 6413 Tagen, 14 Stunden, 10 Minuten
Feine Breaks , schöne Effekte ! Geht gut nach vorn der Track! Weiter so!  
lelemabuse | vor 6414 Tagen, 25 Minuten
gefällt!
sehr gut sogar!
L. Gruß v. K-H-Mabuse  
shenpensenge | vor 6414 Tagen, 6 Stunden, 48 Minuten
natürlich gefällt´s
groovt sehr lässig dahin!
gefällt mir sehr gut!
liebe grüsse  
viennasound | vor 6483 Tagen, 3 Stunden, 40 Minuten
Strength in Numbers
wesentliche Verbesserung bei den Drums, herrliche Synthiesounds, deren Filter und andere Einstellungen im BPM-Takt schwingen. Finde ich abwechslungsreich.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
eltaiphuno | vor 6495 Tagen, 8 Stunden, 19 Minuten
Nice smooth vibe
Sehr gmiatliche Geschichte! Sound gefällt mir u der Vibe ist genau mein Ding.
Fallst mal nen beat zuviel hast kannst ihn mir gern mailen ;-)  
viennasound | vor 6501 Tagen, 8 Stunden, 37 Minuten
Koto 101
Koto mit elektronischen Klängen kombinieren ist vielleicht neu, aber aufregend finde ich das nicht. Gelungen ist der Einsatz der Drums bei 3:00, das Break aber macht den guten Sound zunichte und entlarvt das als Drumcomputer-Programmierung.
Naja, nett.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
sennsai | vor 6531 Tagen
www.ps-pssst.de
das ding hat groove!
respekt! ps:pssst  
kwikstep | vor 6544 Tagen, 15 Stunden, 59 Minuten
gutes programming. hast du auch mal sowas ganz eigenes, also ohne pellas/ nix remixed sondern einen neuen song..? würd mich interessieren, was du sonst so machst.. wenn du mal nach wien kommst, mail mich doch über die vk an, vielleicht ergibt sich ja was  
schizophrene | vor 6545 Tagen, 6 Minuten
super
den Hobbybastler merkt man dir gar nicht an. Das Teil rockt. Weiter so. Vielleicht bringst du mal eine scheibe raus.
Kannst dich ja auch über meinen stuff auslassen. Schizophrene aka A Lee N
Namenskollegen :-)  
viennasound | vor 6546 Tagen, 4 Stunden, 3 Minuten
Can't get away from you, warum auch?
Growl-Sax in Drums&Bass dazu noch eine schöne Synthie-Unterlage, klasse Idee. Überhaupt ist der Song kurzweilig. Daß es steril klingt ist wahrscheinlich gewollt. Ich weiß nicht, ob eine Mischung von Echtinstrumenten unsauber quantisiert in einem Mix mit exakt programmierten Synthies bestehen kann. Der Sound, die Synthies und die Art zu singen, erinnert mich an die Loop-Doctors, ebenfalls coole WAV-Tüftler im Soundpark.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
eulenmann | vor 6549 Tagen, 10 Stunden, 26 Minuten
sehr cooler track! ganz schicke sounds, guter groove, gut abgemischt - was will man mehr? sachen in der quali wuerden dem soundpark nur gut tun . . .  
skizzo | vor 6548 Tagen, 23 Stunden, 28 Minuten
herzlichen dank, das hört man gerne :)  
4u61 | vor 7172 Tagen, 19 Stunden, 45 Minuten
an die paradieswurst
hey stef wollte dir nur mal schreiben weil mich in letzter zeit selbst das beatbastel-fieber gepackt hat (dank dir). leider ist der sommer schon vorbei aber mit coconut und hawaiian hustle werden schöne erinnerungen wieder erweckt! ich hoffe man sieht sich bald wieder mal! augi  
nildymont | vor 7193 Tagen, 20 Stunden, 33 Minuten
coole tracks...
beide tracks grooven schön und bringen die waden zum wackeln..das mit der abwechslung stimmt...und das mit den samples hört man auch, aber hauptsache es kickt richtig..
weiter so
gruß
Nil dymont  
spoc | vor 7194 Tagen, 5 Stunden, 39 Minuten
@cocnut & hawaii...
Ja schön! Hab ich mir gleich gesaugt! Sehr professionell, sehr druckvoll, bißchen viel Hall und bißchen wenig Abwechslung. Aber das stört wirklich nur marginal, das Lied groovt einfach :)
Hawaiian Hustle: ebenfalls super, diesmal auch abwechslungsreich genug! Ebenfalls gesaugt! Danke!

PS: Hast Du Lust, auf unserem Netzlabel was freizuschalten? Du wärst in guter Gesellschaft ;)

Und ein Remix würden wir auch gerne machen vom Hawaianischen Gedränge...wenn Du Lust auf ne Kooperation hast...

www.spoc.de.tf

dj-sabotage@gmx.net  
groovet | vor 7232 Tagen, 10 Stunden, 36 Minuten
Oh ...
... sehr feine Basslinie, sehr grooviger Beat. Das lädt ja richtig zum Kopfnicken ein. *ggg*

Die einzelnen Elemente könnten teilweise mehr Variationen vertragen, z.B. die Bläsersamples werden sehr schnell langweilig.

Groovt jedenfalls sehr goot! :-D

L.G., GrooveT.
_____________________
Listen to Breaking Pavel!  
ältere Kommentare