SOPHIA. MUSIK

Erstmalig hat sich Rapper D.A.R.I.O. mit Newcomerin SOPHIA zusammengetan um, entgegen den Erwartungen nicht ihre gemeinsame Liebesbeziehung, sondern ihr Dasein als junge Künstler und die damit verbundenen Ängste und Hoffnungen thematisch in einem Hip-Hop Track zu verarbeiten.
Keep Going
Erstmalig hat sich Rapper D.A.R.I.O. mit Newcomerin SOPHIA zusammengetan um, entgegen den Erwartungen nicht ihre gemeinsame Liebesbeziehung, sondern ihr Dasein als junge Künstler und die damit verbundenen Ängste und Hoffnungen thematisch in einem Hip-Hop Track zu verarbeiten. Das Resultat? Ursprünglich als Song zum Thema "Mental Health" gedacht geben die Beiden passend zur aktuellen weltpolitischen Lage mit „Keep Going“ den Menschen eine Hymne mit auf den Weg, positiv zu bleiben und weiterzumachen.

SOPHIA. MUSIK über sich

Erstmalig hat sich Rapper D.A.R.I.O. mit Newcomerin SOPHIA zusammengetan um, entgegen den Erwartungen nicht ihre gemeinsame Liebesbeziehung, sondern ihr Dasein als junge Künstler und die damit verbundenen Ängste und Hoffnungen thematisch in einem Hip-Hop Track zu verarbeiten. Das Resultat? Ursprünglich als Song zum Thema "Mental Health" gedacht geben die Beiden passend zur aktuellen weltpolitischen Lage mit „Keep Going“ den Menschen eine Hymne mit auf den Weg, positiv zu bleiben und weiterzumachen

Sophia:
Das 22. jährige Österreichische Multitalent ist eine Grenzgängerin, sei es musikalisch oder auch wenn es grundsätzlich darum geht kreativ tätig zu werden. Gewonnene Redewettbewerbe, Poetry Slams, Moderationen, Lesebühnen und Podcastsproduktionen sind nur eine kleine Auswahl aus der bereits langen Liste an Projekten, die ,die in Berlin lebende Künstlerin, aufzählen kann.

Obwohl SOPHIA mit "Keep Going" ihre erste Feature Single veröffentlicht, ist für sie Musik kein unbekanntes Gebiet: "Ich habe immer schon Musik gemacht und geschrieben. Musik ist für mich ein wichtiges Ventil und begleitet mich durch alle Lebenslagen. Dieser Song ist für mich ein mutiger Schritt in eine männerdominierte Branche hinein. Damit will ich über die Botschaft des Songs hinaus, jungen Frauen Mut machen, sich auch auf Hip-Hop Beats auszuprobieren. Grade weil Hip-Hop ein sehr aussagekräftiges Medium sein kann, sollten mehr weibliche Stimmen gehört werden"

Der Newcomer Rapper D.A.R.I.O. steht für Underground Rap, roh und smart, ohne Label. Daher ist es kein Wunder, dass er bereits im Alter von vierzehn Jahren unter anderem als Support Act für große Rap Künstler , das Publikum einheizte. Ob in persönlichen Texten oder Representern, er überzeugt mit gehörigem Wortwitz, ausdrucksstarker Stimme und einem guten Beatgeschmack. Kurzum: High Quality zum Mitnicken und Mitfühlen!

Mittlerweile kann der 22. jährige Rapper auf die Erfahrung von über 100 Live-Auftritten zurückblicken, als Vorband von Kool Savas, R.A. The Rugged Man, Onyx, De la Soul, Freeman (IAM), Blumentopf, Chefket und Megaloh, auf Festivals in Deutschland (Living Hip-Hop, Highmatland), Österreich (SZENE Open Air, Poolbar) und der Schweiz (Lumnezia, Quellrock, Polenta Jam).

Facts:

aus Berlin & Vorarlberg | *2020
Sophia Juen

Kontakt:

Güntzelstraße 3,
10717 Berlin

SOPHIA. MUSIK empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.