STEFFKO

Das Musikprojekt einer in Wien lebenden multidisziplinären Künstlerin pendelt zwischen Showmanship und Lo-Fi Attitüde.
You don't even wanna know
You don't even wanna know
April 2020
Off of Album "Crisis" 2020

STEFFKO über sich

Showmanship trifft Lo-Fi Punk Attitüde, welche Stefanie Koscher in den Jahren, in denen sie in NYC gelebt hat, verinnerlichte. Während ihrer Zeit in Brooklyn war sie auf den Bühnen der DIY, Performance und Artrock Szene aktiv, wo sie regelmäßig Solo oder mit ihrem Bandprojekt Steffko And The Facebookbraggerz performte (gemeinsam mit rotierenden Mitgliedern wie Luke Kelly von den Fem Doms, Brent Cole von den Moldy Peaches oder Harlem Underground Rapper WIFI). Sie wirkte auch in diversen New Yorker Avantgarde Bands, wie Ching Chong Song oder The Johns mit. Von 2014 - 2016 veranstaltete sie das monatliche Open Mic Vienna 2.0 im Loft Wien. Weiters gründete sie 2013 gemeinsam mit dem Effect-Pedal Wizard Adam Cohen (www.madebymystery.com) die Garagen Grunge/Punk Band „Koscher“, welche 2018 ein live Tape veröffentlichte. (koschermusic.bandcamp.com)

Im Moment arbeitet sie gemeinsam socially distanced mit dem legendären Produzenten Gordon Raphael (The Strokes, Regina Spektor, The Libertines) an einem homerecorded Solo Album mit dem Title "Crisis", welches voraussichtlich im Sommer 2020 erscheinen wird. "You don't even wanna know" ist die erst Single-Auskoppelung.

Facts:

aus Wien | *2013
Stefanie Koscher

Kontakt:

contact@steffko.com

STEFFKO empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.