THE FREEDOM WARRIORS

Es "funkt" gewaltig im Karton. Mit einer soliden Basis aus Soul und Funk der alten Schule zeigen die Freedom Warriors auf "Return of the Old School" eindrucksvoll, dass Genregrenzen nur im Kopf existieren.
The Perfect Sound
THE FREEDOM WARRIORS-Return Of The Old School
2020 Bigbabarecords

THE FREEDOM WARRIORS über sich

Es "funkt" gewaltig im Karton. Mit einer soliden Basis aus Soul und Funk der alten Schule zeigen die Freedom Warriors auf "Return of the Old School" eindrucksvoll, dass Genregrenzen nur im Kopf existieren. Vom Funkbrett mit extra tiefen Taschen ("Make It With A Smile") über Discostomper mit gehörig Neuwagengeruch ("Dance Away") – ab wann heißt Disco nochmal House? – bis hin zu Dubsounds zum Niederknien ("The Perfect Sound", Augustus Pablo lässt grüßen). Da wundert es dann auch nicht weiter, wenn ganz nebenbei ein Rockohrwurm à la Lenny Kravitz und Scissor Sisters mit dicker Hornphalanx gelingt ("Universal Love“) und mit „Mother Earth“ ein Kracher daherkommt als wären Depeche Mode im Studio auf Jestofunk getroffen.
„Return of the Old School“, der dritte Longplayer der musikalischen Freiheitskämpfer, vereint die unverkennbaren Stimmen der neuen Bandmitglieder Kim Cooper (Beat4Feet, Roundergirls u.a.) und Betty Semper (Supermax, Kurt Ostbahn u.a.) mit jener gewohnt voluminösen von Hubert Tubbs (Tower of Power, Quincy Jones u.s.). Als frischer Schlagzeuger konnte niemand geringerer gewonnen werden als Christian Eigner (Depeche Mode). Gestatten, Band von Weltformat. Die Songs und Lyrics stammen, wie auch auf den beiden Vorgängeralben, aus der verlässlich smoothen Feder von Helmut Schneider (Produzent).
Die österreichische Funk/Soul/Dance-Formation meldet sich damit alles andere als leise zurück. Disco im Stil der 80er kann plötzlich erstaunlich gut mit Club Sound der Jetzt-Zeit und Gospel Funk trifft wie selbstverständlich auf Ethno Techno. Fehlt nur noch, dass jetzt der Oldschool-Funk anfängt, mit dem Daft Punk-Sound der Gegenwart zu schmusen. Tun die beiden längst? Und zwar nicht jugendfrei? Ach ja, stimmt. Kommt eben davon, wenn sich die Freedom Warriors selber von der Leine lassen und einen auf „big funky balls & direct from the heart“ machen. Wer’s konservativer will, muss woanders reinhören. 
(Text: Julia Schwaiger & Christian Schörkhuber)

Neueste Nachricht von THE FREEDOM WARRIORS:

bigbaba | 18.Okt.2020
THE FREEDOM WARRIORS-Return Of The Old School-Album Out Now!

Facts:

aus Österreich | *2007
Kim Cooper
Betty Semper
Hubert Tubbs
Christian Eigner
Manuel Brunner
J.M.Knoll
Helmut Schneider

Kontakt:

Helmut Schneider
Schuhbodengasse 5
4400 Steyr

THE FREEDOM WARRIORS empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.