The Palais

Diese fünfköpfige Wiener Band zwischen Indie Pop & Rock schreibt "Songs zum Autofahren".
Fail
Mai 2021, The Palais

The Palais über sich

Wien verbindet man mit imperialem Glanz, prunkvollen Bauten & großer Geschichte. Unter dem Namen „The Palais“ stellt man sich wohl eher nicht auf Anhieb eine Indie-Rock Band vor. Die imposante Innenstadt trifft hier auf Donaukanal & Stadtbahnbögen.

Es ist etwas zwischen Indie Pop & Rock, das die fünfköpfige Band seit 2018 im Wiener Proberaum gemeinsam entwirft. Songs zum Autofahren - ob auf einem Roadtrip oder einer einsamen Fahrt in der Dämmerung, um einfach mal abzuschalten. Gefühlvoll und gleichzeitig lebendig erzählt ihre Musik auf ehrliche Art & Weise Geschichten, die das Leben schreibt.

2020 ging es für The Palais vom Proberaum ins Studio, wo am Songwriting & am eigenen Sound gefeilt wurde. Daraus entwickelte sich die erste Zusammenarbeit mit Producer Georg Gabler (Please Madame, James Choice, …) und damit das Debut der Wiener Indie Rocker.

Facts:

aus Wien | *2018

Kontakt:

thepalais.official@gmail.com

The Palais empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.