The Title Hopes

Angeblich schreibt diese Wiener Band schon seit 1966 gegen die Kommerzialisierung des Fußball an...
Our beautiful game
Old School Football Song

The Title Hopes über sich

Zitat: "THE TITLE HOPES
- Old School Football Songs since 1966 -

The Title Hopes machen sich einmal mehr Hoffnungen auf einen Titel, der ganz groß raus kommt. Angeblich schreiben die Title Hopes seit 1966 gegen die Kommerzialisierung des Fußballs an.
Sie sind angetrieben von unbändigem Zorn und feuriger Wut gegen immer größer werdende VIP-Logen und Werbebanden, alles übertönende Stadion-Jingles und seelenlose Retorten-Maskottchen. Die Songs von The Title Hopes sind aber auch geprägt von heißblütiger Leidenschaft und Obsession für das runde Leder, das die Welt bedeutet. Für sie ist das Stadion Bühne und Ausdrucksmöglichkeit der Fan-Massen, deren Spontanität und Kreativität jedes 0 zu 0 zu einem Spektakel machen können.
Mit ‚Our beautiful game‘ stellen die Title Hopes eine Ode an das Schönste aller Spiele vor. Der Appell der Title Hopes an die Fußballwelt: Reclaim the game!"

Neueste Nachricht von The Title Hopes:

thetitlehopes | 18.Nov.2007
Appell an die Fußballwelt: Reclaim the game! It's OUR beautiful game !!

Facts:

aus Wien | *1966
Bill S.
George B.
Herbert P.
uvm.

Kontakt:

thetitlehopes@gmx.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
fresnel | vor 3954 Tagen, 11 Stunden, 56 Minuten
that's how it is, yo, that's how it is!
oooiiidddaaaa fux....
ihr seid ja so was von rocker!!!!
lustiges lied, lock an loll und stadiongegröle mit sinnvollem hintergedanken.....
stay heavy!
_fux

eingängig 'til death!
grande rock
_h  
mastermind68 | vor 3956 Tagen, 18 Stunden, 49 Minuten
he, garnicht mal so übel, die nummer. schade, dass sie an was so doofes wie fussball vergeudet wurde :-)))

und frage: warum die aufregung über die kommerzialisierung? (die ja praktisch naturgesetzmässig jedem breitgefächerten interesse an welcher sache auch immer folgt) kann man der nicht ganz leicht entkommen, indem man anstatt mit den superstars mit so kleinen, unbekannten clubs und teams rummacht? sprich: warum such ihr euch nicht einfach eine totale noname- - und dementsprechend auch total unkommerzialisierte - truppe, der ihr dann auf der urigen, grünen waldwiese, weiiiit abseits irgendwelcher vip-logen, werbebanden und jingles, zujubeln und zuprosten könnt?

beck to se ruts - sozusagen  
stierektion | vor 3956 Tagen, 20 Stunden, 59 Minuten
Oh my...
That's exactly what makes football so great, music written for it. You could add some emotion in that "fuck the industry" part... not just a little fuck, make it a BIG FUCK!  
demortuis | vor 3960 Tagen, 9 Stunden, 45 Minuten
Genialer Song!!!
Gratulation an die Wiener Kombo - super Fußball Song!!!!!