The Tryp

Dieses elektronische Poptrio aus Salzburg präsentiert hier einen Remix der Single aus ihrem neuen Album.
Superhero Powers (Club Mix)

The Tryp über sich

“Get Your Dresses On – We Need Your Superhero Powers”

...heißt es im Refrain der ersten Singleauskoppelung „Superhero Powers“ aus dem in Kürze erscheinenden neuen Album Get Your Dresses On. Und mit dieser Aufforderung meldet sich das sympathische Salzburger Trio THE TRYP zurück in der österreichischen Musiklandschaft.

Mit ihrem Smart Casual Indie Pop treffen sie genau das urbane Lebensgefühl, das die heimische Musikbranche mit frischem Wind versorgt. Dabei überzeugt „Superhero Powers“ gleich zu Anfang mit kreativen Impulsen:

Ein Salzburger Kinderchor rockt den Refrain, und das gleichzeitig erscheinende Debüt-Video fasziniert mit einer ausgefallenen Story. Das gesamte Album Get Your Dresses On lädt ein auf eine spannende Reise in die Welt vielfältiger Emotionen.

Angeführt von Reeva’s unverwechselbarer Stimme fügt sich die Mischung aus Pop, Rock & Electronic durch Tom Pi’s clevere Sound-Arrangements und Flo’s groovigen Drum Beats zu einem einzigartigen, mitunter auch sehr tanzbaren Sound.

Das bisherige Schaffen brachte neben massiver FM4-Präsenz (inklusive Soundparktour) unter anderem einen Auftritt auf einer der Hauptbühnen des Donauinselfestes, und unzähligen Solo-Gigs auch einige Supportshows bei Formationen wie dem Electronic-Produzentenduo „dZihan & Kamien“, den Indie-Rockern „I am Kloot“ und der erfolgreichen Soulsängerin „Nneka“.

In die Heavy Rotation heimischer Radiosender gelangten THE TRYP vor allem mit ihrer vielbeachteten Single „Guider“,die selbst in einer ORF1-Kultursendung Anklang fand.

Mit „Superhero Powers“ nimmt das Trio nun nach doppelter Babypause erneut Anlauf, um Radio-, TV- und Bühnenpublikum wieder von sich zu überzeugen.

Pop mit Mehrwert betitelte Karl Fluch (Der Standard) die Musik von THE TRYP. Nach dem von Kritikern gelobten, auf Huge Music erschienenem Debut-Album „Magnetic Storm“ legt die bereits seit 1999 aktive Formation auf dem neuen Album noch ein Schäufelchen nach:

Auf Get Your Dresses On klingen THE TRYP besser, dynamischer, interessanter und eingängiger als je zuvor und beweisen, dass Musik aus Österreich durchaus ein Qualitätsmerkmal sein kann!

Neueste Nachricht von The Tryp:

reeva | 8.Aug.2012
mit dem ClubMix von "Superhero Powers" aus dem Hause Preuss-Projekt (ein Teil von Allen Alexis!) shaked unsere aktuelle Single in Richtung Dancefloor - viel Spaß!

Live gibts uns übrigens:
am 22. September in der ARGE Nonntal / Salzburg
am 19. Oktober im Rockhouse Salzburg

weitere Livetermine sind in Planung, sobald wir ein Datum haben, wisst ihr es :)
aktuelle Updates gibts auch auf facebook.com/thetryp
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Salzburg | *1999
Reeva: Gesang
Tom Pi: Musik
Flo: Drums

Kontakt:

info(at)thetryp.com
http://www.thetryp.com
http://www.facebook.com/thetryp

The Tryp empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
sevennoem | vor 6362 Tagen, 19 Stunden, 32 Minuten
schöner track...
hör' mir ja immer wieder gerne tracks von euch an. Den name des titels versteh' ich nur nicht ganz :) - erinnert an matrix 1 ;)

full of joy
seven  
tpuehrin | vor 6361 Tagen, 17 Stunden, 36 Minuten
White Rabbit ...
ist zwar schon von einer fantasy story inspiriert, aaber von einer etwas anderen, älteren: Alice im Wunderland nämlich. Jetzt alles klar?  
sevennoem | vor 6361 Tagen, 13 Stunden, 2 Minuten
so than
...bin ich auch dabei.
'muchos'
full of joy
7  
lessygo | vor 6418 Tagen, 8 Stunden, 50 Minuten
Shine (Private Exile Remix)
Bravo!  
schauabaua1 | vor 6425 Tagen, 13 Stunden, 27 Minuten
zu massive attack
das ganze hört sich ziemlich nach massive attack. ich mag massive attack, aber eigentlich nur dann wenn es wirklich von massive attack ist.  
stahlriemen | vor 6425 Tagen, 11 Stunden, 47 Minuten
naja  
melkin | vor 6425 Tagen, 4 Stunden, 45 Minuten
der vergleich sitzt. ich finds aber ausreichend eigenständig und ganz schön schön.  
stahlriemen | vor 6425 Tagen, 4 Stunden, 9 Minuten
recht uneigenständig
meines erachtens klingt das nach nem ableger von vielem usw usf  
tpuehrin | vor 6424 Tagen, 20 Stunden, 59 Minuten
Abgekupfert!
Und überhaupt: Die Samples klingen total nach Tosca und Sofa Surfers ... vermutlich sogar gestohlen!  
melkin | vor 6424 Tagen, 20 Stunden, 40 Minuten
in ordnung. das stimmt schon, aber ich wollt nicht zu sehr darauf rumreiten.  
tpuehrin | vor 6424 Tagen, 18 Stunden, 54 Minuten
;-)  
liqube | vor 6421 Tagen, 6 Stunden, 6 Minuten
es kann nur gut sein wenns nach massive attack klingt. die hatten ihre blütezeit, die geht aber langsam zu ende. und da muss was neues her. überhaupt klaut jeder von jedem. das kann man nicht pauschalisieren imo. totale zeitverschwendung, es zu versuchen.  
dairyman | vor 6426 Tagen, 18 Stunden, 17 Minuten
shine
finds auch sehr gelungen...
bzgl massive attack: erinnert mich etwas an ihre älteren sachen - im positiven sinne;)

greetz d.m. / b1  
liqube | vor 6428 Tagen, 4 Stunden, 18 Minuten
:: shine (private exile remix)
jahaa! das trifft schon eher meinen nerv. gefällt mir persönlich besser als das original hehe. ziemlich düster-schräges-massive-attackige euer private exile remix/thetryp rework. hat einen gewissen total durchgeknallten anteil der gefällt.

lg /lqb  
tpuehrin | vor 6427 Tagen, 12 Stunden, 12 Minuten
remix/rework
Ein grosser Massive Attack Fan hat sich gerade sehr über den Vergleich seiner Musik mit eben jenen gefreut ;-)  
tunek | vor 6433 Tagen, 7 Stunden, 54 Minuten
--II__II--
sehr eigenständig, man erkennt zwar noch deutlich die samples, diese sind aber volkommen mit neuen charakter versehen.

es ist kein RMX, sondern ein eigenständiger song der meine meinung nach sehr radio tauglich ist.

--TUNEK--  
tpuehrin | vor 6433 Tagen, 6 Stunden
Kein Remix!?
Danke für das Lob.

Ähhhm, aber kannst Du mir bitte Deine Definition von RMX geben? Von dem Song "Shine" gibt's auch eine Album Version die bereits Ende letzten Jahres auf unserer CD "Human Animal" Platz fand. Zu finden auch unter dem Link ">> WEITERE AUDIOS"

Wenn man mich fragt, so ist unserer der "echteste" Remix, da vor einem Remix meiner Ansicht nach zuerst ein Originalsong da sein muss. Ansonsten macht das "Re" keinen Sinn!? oder seh' Ich das zu eng?

Auf keinen Fall möchte Ich damit die Leistungen der anderen Bewerber schmälern oder angreifen, es war halt kein wirklicher Song vorgegeben und viele sind auf extrem originelle Weise mit dieser Herausforderung umgegangen.

Wir haben halt einen Remix eines unserer Songs mit dem PE Material gemacht ...

naja, anyway - schön jedenfalls dass Dir unsere Arbeit gefällt, vielleicht mundet Dir ja auch das Original ;-)

Tom - THE TRYP  
tunek | vor 6432 Tagen, 20 Stunden, 34 Minuten
_____-_
ich habe nicht gewusst das die stimmen schon vorhanden waren:-)

das mit "es ist kein RMX" ist nicht so wort-wörtlich gemeint.
wir beide haben ein RMX gemacht der irgendwie volkommen neuen charakter die sounds gegeben hat.

--TUNEK--  
spielmann | vor 6432 Tagen, 18 Stunden, 56 Minuten
mir gefällt das, wenn sich menschen gedanken machen. sehr löblich!  
tunek | vor 6432 Tagen, 18 Stunden, 22 Minuten
ich sollte vielleicht genauer lesen!!
*ggg*

(oder schreiben:-)  
stahlriemen | vor 6430 Tagen, 4 Stunden, 58 Minuten
instrumental paßts, doch irgendwie kommt mir vor die lady die singt, sollte noch ein bissi mehr versuchen, die angestrebten töne zu treffen,)  
stahlriemen | vor 6430 Tagen, 4 Stunden, 39 Minuten
was ja sicher aufgrund Ihres aussehens nicht so schwer wäre, odrrrrrrrrrrrrrrrr

brrrrrrrrrrrrrrrr  
brascobarbie | vor 6428 Tagen, 11 Stunden, 35 Minuten
??????
was hat mein aussehen mit der intonation zu tun?  
phonatic | vor 6427 Tagen, 6 Stunden, 22 Minuten
*joking*

;-)  
spielmann | vor 6433 Tagen, 14 Stunden, 1 Minute
what a sound! also die drums gefalln mir, das ganze is ja schönst breit gemsicht, .. wahrlich ausgesprochen hörberer song muss schon sagen.. respekt!  
fetterkoenig | vor 6434 Tagen, 7 Stunden, 30 Minuten
also das nenn ich tontechnisch mal ordentlich produziert. da bekomm ich gleich einen kleinen komplex wenn ich mir meine nummer im vergleich anhör.
auch musikalisch sehr fein - obwohl mir persönlich das instrumental, glaub ich, besser gefallen würde.  
tschechischerm%E4rchenprinz | vor 6434 Tagen, 10 Stunden, 38 Minuten
contest
ich will mich immer beteiligen mit den lob kritiken aber bei so gute sachen kann man nur noch loben ;)
meiner ist da anders  
firnwald | vor 6437 Tagen, 15 Stunden, 12 Minuten
...
hi tom
ich denk es wird mal zeit für ein remix.
was meinst du ?

Der Track ist dir und Priska echt gut gelungen.
Der Style der mit The Tryp umgesetzt wird ist echt sehr klar zu erkennen. Langsam bin ich soweit dass ich sagen kann unter 100 tracks würd ich deinen raushören ...

gute arbeit

>> fw  
tpuehrin | vor 6436 Tagen, 2 Stunden, 59 Minuten
Remix
Ein Firnwald Remix von einem unserer Songs wär natürlich schon cool! Hast schon an was bestimmtes gedacht?

Danke für das Feedback! Wiedererkannt zu werden in der heutigen zum Teil sehr eintönigen Musiklandschaft ist mir ein sehr grosses Anliegen und es freut mich besonders dass mir das bei Dir gelungen ist!  
disarmin | vor 6438 Tagen, 16 Stunden, 27 Minuten
gute idee diesen wunderbaren song wieder aufzugreifen!
aber der charakter des ursprünglichen songs geht leider ein wenig verloren im tausch gegen aktuelle grooves und quentin tarantino sounds.
als eigener song gesehen kommts jedoch cool. tolle stimme!
fazit: das unschuldige original hat mich mehr in aufregung versetzt.
trozdem:
weiter so!  
disarmin | vor 6438 Tagen, 16 Stunden, 23 Minuten
wird besser nach öfter anhören :-)  
reeva | vor 6496 Tagen, 9 Stunden, 9 Minuten
You can write me a letter you can.... und so weiter, mhh der Anfang sitzt mir noch immer so tief drinnen, da überrascht es mich dann gleich doppelt - obwohl ich es ja weiß - dass dann was ganz andres folgt.
Es ist schwer, eine Meinung abzugeben.
Tja, aber ich werd mich bemühen und dir dann sowieso zum ganzen Album was schreiben.
Auf jeden Fall stellenweise sehr schön!
Ganz liebe Grüße,

Reeva  
w%E4udl | vor 6499 Tagen, 18 Stunden, 1 Minute
Sehr schöne Nummer, gute Melodiebögen, als alter Black-Music und House-Fan hätte ich vielleicht die Bassdrum etwas lauter gemacht, das ist aber eher eine subjektive Vorliebe, insgesamt gefällt's mir sehr gut.  
dairyman | vor 6500 Tagen, 8 Stunden, 46 Minuten
sehr feiner song, auch audiotechnisch gut umgesetzt_ die gitarren find ich besonders schön -- einzig der refrain ist mir dann etwas zu "stadionelektropoppig";)

greetz  
tpuehrin | vor 6500 Tagen, 8 Stunden, 40 Minuten
SEP
Stadionelektropoppig - meinst Du damit Depeche Mode mässig? Mir fallen sonst leider keine Elektopopbands ein die imstande sind Stadien zu füllen ... (absichtlichblödstell)

;-) Tom  
dairyman | vor 6500 Tagen, 6 Stunden, 8 Minuten
nee depeche mode nicht - dann schon éher U2 ;-)  
spielmann | vor 6500 Tagen, 17 Stunden, 32 Minuten
und es läuft und läuft

*click*

so mal pause machen, hehe  
ältere Kommentare