TIGHT SHIPS

Die Songs dieser drei Musiker aus Lustenau in Vorarlberg oszillieren zwischen Indie- und Noiserock.
Good Enough

TIGHT SHIPS über sich

Tight Ships sind ein Trio aus Lustenau/Vorarlberg, gegründet um „ordentlich die Sau rauszulassen.“ Nach drei Jahren Probephase oszillieren die Songs mittlerweile zwischen melancholischem Indie, krachigem Noiserock and beyond. Aus einem ursprünglich intendierten lut und louâd wurde mit der Zeit ein lut und liab und a kleili louâd. Soll heißen: Der ursprünglichen Intention, so brutal wie möglich zu klingen, kommt immer wieder der Pop dazwischen. Ganz leicht. Daraus generiert sich ein Sound, dessen Grundstimmung auf der musikalischen Sozialisierung in den 90ern wurzelt und sich der Ergründung des Feinstofflichen unsere modernen Existenz verschrieben hat. Oder so.

Tight Ships, das sind Manuel Blechschmidt an Gitarre und Mikrofon, Felix Bösch am Bass und Simon Hofer am Schlagzeug. Zusammengefunden haben sich die drei im Sommer 2018. Nun ist das in Eigenregie aufgenommene und unter anderem von Wolfgang Moestl Lehmann tontechnisch optimierte erste Album da. Viel Spaß beim Anhören und wir hoffen, uns alle bald mal live kennenlernen zu können. In diesem Sinne: Hold on tight to what you love, ‘cause the ships are coming in!

Facts:

aus Lustenau | *2018
Manuel Blechschmidt
Simon Hofer
Felix Boesch

Kontakt:

tightships@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.