Timothy`s Garden

Eine noch sehr junge Formation aus Tulln, mit einer klassischen Gitarrenbandbesetzung: Gitarre, Schlagzeiug, Bass mit Stimme.
Crispy Chicken

Timothy`s Garden über sich

Zitat:"Die Band wurde im Sommer 1999 von David (guit.) und Hannes (guit.)
gegründet. Im Herbst kamen dann Chris (bass) und Steve (drums) in
die Band. Nach einigen Proben ohne Gesang hatten wir endlich
Sabrina (voc.) gefunden. Die junge Band deren Durchschnittsalter
bei 15 lag wurde zu immer besseren Freunden. Die Proben wurden
regelmäßiger und intensiver und mit der Zeit kamen einige Konzerte
und Bandwettbewerbe in Wien und Niederösterreich.




2003 haben wir unsere erste Demo-CD aufgenommen! Unsere
Musik ist in den letzten Jahren durch viele verschiedene Phasen
gegangen und mittlerweile ist ein ziemlicher Soundmix aus den
verschiedensten Musikrichtungen entstanden. Es ist also jedem
selbst überlassen in welche Schublade er uns pressen möchte ;) .
Am besten ihr hört selbst mal hinein! "

Neueste Nachricht von Timothy`s Garden:

tgarden | 4.Jul.2004
Timothy`s Garden sucht Sänger/in mit Band- und eventuell Studioerfahrung!

Infos und Soundsamples der Band findet ihr unter www.timothysgarden.8k.com

bei Interesse einfach unter 0676/9384270 oder dormin@gmx.at melden!
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Tulln | *1999
Sabrina (voc.)
Hannes (guit.)
David (guit.)
Chris (b.)
Steve (dr.)

Kontakt:

Dormin@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
regalbrett | vor 6175 Tagen, 22 Stunden, 34 Minuten
kuli
das intro riff hat sogar ein bisschen toolig geklungen, rein von den instrumenten her echt respekt, hört sich sehr gut an, obwohl am schluß wo das schlagzeug leise mit einem wirble einfaded der übergang beziehungsweise die gitarrenlautstärke des nächsten teils nicht so überzeugt. die stimme ist ganz nett hält sich aber zusehr in einer tonlage und ist immer sehr an das riff gekoppelt. ein bisschen abwechslung mit mehr nouancen wäre kuli.

aber sonst sehr nett nett nett.  
tgarden | vor 6172 Tagen, 14 Stunden, 32 Minuten
@regalbrett
Danke für deine Kritik! Unser demo war halt eine Taschengeldproduktion unter Zeitdruck ;). Und es war mehr oder weniger unser "erstes mal" im Studio. Wir sind uns aber dem was du angesprochen hast bewusst und arbeiten daran! thanx!

lg Steve!  
majoun | vor 5648 Tagen, 1 Stunde, 34 Minuten
mann, von DEM würd ICH mir nix sagen lassen.