Tristwood

Gnadenloser Black Metal aus Innsbruck! Ein Versuch, eine kollabierende Gesellschaft musikalisch und textlich zu reflektieren.
Unborn
Black Industrial Cybercore

Tristwood über sich

Zitat:"Tristwood wurde im Jänner 2000 in Innsbruck nach einem mehrjährigen Split als Nachfolgeband von "December", einer dem traditionellen Black Metal angelehnten Formation, gegründet, um fernab von allen gängigen Stilistiken neue musikalische Grenzen auszuloten.

Sowohl mit ihrer Musik als auch textlich versuchen Tristwood eine kollabierende Gesellschaft zu reflektieren, in der das Individuum nicht mehr zu bestehen vermag; dies erklärt auch die ausserordentliche Kompromisslosigkeit und den gelebten musikalischen Nihilismus ihrer Kompositionen.

"Unborn", der auf dem Soundpark veröffentlichte Track, vermittelt nur einen Teil dieses Konzeptes, das auf der MCD "Fragments of the mechanical Unbecoming" (2003) vervollständigt wird.

Members:
Neru (26): programming, synth, rhythm guitars, vocals
Kjell (23): lead guitars, synth, main vocals
Deimon (28): synth, vocals, bass "

Neueste Nachricht von Tristwood:

tristwood | 13.Sep.2003
Track 2 des aktuellen Demos 'Fragments of the mechanical Unbecoming'

Facts:

aus Innsbruck | *2000
Neru
Kjell
Deimon

Kontakt:

tristwood@gmx.net

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
tristwood | vor 5763 Tagen, 5 Stunden, 47 Minuten
danke
an alle für so viel feedback für eher unkonventionelle und wenig eingängige musik...bin echt überrascht!  
spielmann | vor 5763 Tagen, 10 Stunden, 17 Minuten
oh was relaxendes : )
nicht uninteressant! die becken sind ein wenig gleichförmig der rest ist interessant, speziell ab minute 2 ungefähr, die kleinen klangspielereien die etwas abwechslung bringen, gratuliere, sowas gibts eh relativ selten..  
jumpinjackflash | vor 5764 Tagen, 10 Stunden, 43 Minuten
was ist musikalischer nihilismus?
vermisse ein wenig die steigerung in dem track, ansätze jedoch sehr gut.  
liqube | vor 5764 Tagen, 22 Stunden, 47 Minuten
"Unborn"
ach du heilige sch*... meine ohren. ich würds ja echt gern meinen senf dazugeben, aber ich befürchte wahnsinnig zu werden wenn ich winamp lauter als 5% aufdreh ;)

das ist ja echt düster und terrorisiert ohne ende. war das euer ziel, dann habt ihr es echt erreicht, denn die tonqualität ist garnicht so übel. die kicks der drums sind zu simpel und gitarren sind zwar zu laut, aber das lässt sich korrigieren.

/lqb  
tristwood | vor 5764 Tagen, 15 Stunden, 12 Minuten
'Unborn'
besten dank für dein kommentar; faktisch ist der hier erschienene track noch eine vorabversion! das demo wurde kurz nach dem upload in den soundpark noch einmal abgemischt und neu gemastert...
für alle interessierten: checkt unsere hp unter http://www.tristwood.at.tt für weitere infos + kontaktadresse!

/neru  
liqube | vor 5763 Tagen, 20 Stunden, 6 Minuten
kk
find ich geil wie ihr da "throat" statt "vocals" listet :))