TrommelFell

Dieser Wiener liebt Surrealismus und Reggae, und vereint diese Vorlieben in Drum'n'Bass-, House- und Chillout-Stücken. Ein neuer Track steht jetzt hier.
Spiegelwelten
vorab zu Info!
Der Song ist in 160Kbps abgemischt worden und hat ca 7,5 mb!!!

Nun zum Song.

Der Name Spiegelwelten ist ein sehr passender Titel für diesen Song.

Immer wenn ich diesen Song anhöre sehe ich geistig eine Plastischen surreale landschaft,
mit argen Farbkombinationen und blubberblasen wie aus einem Carlos Castaneda buch.

nach ca 2,5 minuten kommt dann der Teil des Songs der ziemlich angenehm, warm und chillig ist.

Irgentwie kann man den song die ganze zeit visualisieren. versucht es einmal ;-)

Mfg Trommelfell

TrommelFell über sich

Zitat: "Alter 26, aufgewachsen in Wien, Reggae Fanatiker, drum&bass, chillout, ambient, Studio seit 1996 im Aufbau. Derzeit in Ausbildung auf der SAE audio ing Schule. Beruflich E-installateur. Ich lernte kurz Klavier, selbst Gitarre, E-Bass, aber das war vor langer Zeit. Jetzt kann ich fast nichts mehr ;-) Und ich liebe surrealismus."

Neueste Nachricht von TrommelFell:

starfishpool | 9.Jun.2005
http://www.crispEtunes.com
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *1992
Trommelfell.

Kontakt:

m.binder@crispetunes.com

TrommelFell empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
leflow | vor 5535 Tagen, 9 Stunden, 59 Minuten
se nu track
Von dem wußte ich ja gar nix! Bist ja unauffällig fleißig in letzter Zeit. Feine Sache! Vorallem nice rythm, durchdacht, durchdacht! Weiter so! DO iT!  
groovecommander2 | vor 5539 Tagen, 15 Stunden, 2 Minuten
edel edel !
wirkt sehr durchdacht und wohlwollend auf meinen körper !

relaxen ist angesagt...

ich danke

gc2  
starfishpool | vor 5539 Tagen, 13 Stunden, 30 Minuten
Edel Fish ?
hehehe

Er wirkt nicht nur so,- er ist durchdacht.
In diesen Song hab ich meine alten grauen zellen ein bisschen arbeiten lassen.

Freut das es gefällt.

Auf in das Relaxte land.  
cuisine | vor 5539 Tagen, 15 Stunden, 38 Minuten
***
..sehr erfreut von solch schöner mUSIK:::  
starfishpool | vor 5539 Tagen, 13 Stunden, 33 Minuten
Freude ;-)
Cuisine wenn ich auch nur eine person erfreuen kann macht mich das glücklich.

Mfg Matthi  
liqube | vor 5539 Tagen, 17 Stunden, 2 Minuten
herrlich matt, herrlich!  
starfishpool | vor 5539 Tagen, 13 Stunden, 35 Minuten
Hick ;-)
Hey Cool sowas von euch mein herr zu hören ;-).(sorry bin ein bisschen gefühlsduselig derzeit ... nach ein paar bier ;-) - burzeltag )

Auf jeden fall ein dickes dank an dich.

Mfg Matthi  
liqube | vor 5539 Tagen, 1 Stunde, 12 Minuten
gern. und happy altwerd :)  
reeva | vor 5638 Tagen, 11 Stunden, 3 Minuten
also echt seit langem wieder mal was wirklich Schönes im Park!
So angenehm chillig und ruhig dahinplätschern, wunderbar!

lg

Reeva  
starfishpool | vor 5636 Tagen, 16 Stunden, 28 Minuten
Thx
Danke Reeva gute Kritik ist bei mir immer WILLKOMMEN ;-)

Mfg Matth  
groovet | vor 5640 Tagen, 16 Stunden, 38 Minuten
Sehr chillig!
Recht angenehmes Stück Musik, muss ich sagen. Ich würde mir hie und da vielleicht mal ein paar Beatvariationen wünschen.

Macht gute Stimmung!

L.G., GrooveT.

P.S.: Würden uns sehr über Feedback freuen -> BREAKING PAVEL  
liqube | vor 5645 Tagen, 9 Stunden, 54 Minuten
:: flow
hi matthias. schön, mal wieder ein neuer von dir. find ich wunderbar das teil. richtig passend passiv loungig zu meinem aktuellen stück im park. wir müssen echt irgendwann mal 'das damals besprochene' verwirklichen.

kritik gibts so gut wie keine von mir, der mix tut den ohren gut, schön weich. gegen ende hör ich etwas im hg, was wie computerrauschen klingt. ist aber wohl absicht :)

im sinne des aktivkonstruktivismus: das rhodes find ich bissi steif und zu weit aussen, würd gut i.d. mitte passen. und ums für mich persönlich perfekt zu machen, mach den kurzen fade am schluss weg :))

lg, t. man liest sich.  
starfishpool | vor 5644 Tagen, 11 Stunden, 50 Minuten
Man 2 versuch glaube mein text wurde gefressen
Das Rauschen was du meinst (glaub ich) ist der Wurlizer ;-) der komprimiert wurde und deswegen ein bisschen die Störgeräusche des Klangerzeugers verstärkt.

Es kann auch sein das ich den Denoiser schlecht eingestellt habe - ist ja neu und ich kenn mich net so aus.

Der Exciter gibt auch seine Obertöne dazu und verstärkt leider auch das Rauschen deswegen denoiser ;-).

UUUND da alle Spuren komplett analog abgemischt wurden, - danach erst auf die Platte (als 2 track missbraucht) konnte ich die einzelnen Spuren nicht genauer Bearbeiten was sonst immer der Fall ist.

Also kurz gesagt JA ALLES RAUSCHEN IST ABSICHT ;-)))

Was unsere Kooperation angeht , immer gerne aber wie ? ;-))

Ich hab auch ein paar samples noch von PHOTOPHOB (auf cd) die ich jetzt dann in angriff nehmen will (remix von nen Lied)

Vielleicht könnten wir da was machen ???

Und steifes rhodes ? hmm welches ? und zu weit aussen ? sag mir bitte die zeit spanne dann kenn ich mich aus.

So ca -- 1min24 rhodes scheisse ;-))

Und ---fade am schluss weg -- Ok wird gemacht. ;-)

Mfg Matthias  
liqube | vor 5641 Tagen, 4 Stunden, 44 Minuten
lol das muss das längste reply sein, das ich jemals bekommen hab im park... mit den meisten winks ;)

alles analog? taugt. wegen track, am besten bisschen vorgefertigstes material austauschen und improvisieren, dann skizen austauschen und nach commentage weiterimprovisieren.

/lqb  
liqube | vor 5641 Tagen, 4 Stunden, 43 Minuten
und so viele typos hab ich glaub ich auch noch nie am stück geschafft im park ;) ok, es ist 5:17am ;)  
starfishpool | vor 5636 Tagen, 16 Stunden, 30 Minuten
Oki
Der Song ist schwer zu remixen.

Aber wird schon irgentwie schief gehen.

Mfg Matth  
hifly | vor 5752 Tagen, 15 Stunden, 3 Minuten
potential
gute idee und eingehende hooks. das arrangement sitzt und der song hat seele. right on homie.  
starfishpool | vor 5752 Tagen, 14 Stunden, 3 Minuten
Thx kost fast nix ;o)
Hey danke für die Kritik

Mfg Trommelf  
groovecommander2 | vor 5752 Tagen, 18 Stunden, 43 Minuten
chillig
guter gemütlicher groove; schöne sounds(außer die ein bisschen zu seichten streicher), netter beat und jazzige solos!--> erholsame klangwelt

das einzige was ich ein wenig bemängel ist,dass man vielleicht noch mehr mit den basis-spuren hätte arbeiten können; d.h. kleine aber feine details in drums und bass ! ist natürl. geschmacksache !

ciao
gc2  
starfishpool | vor 5752 Tagen, 14 Stunden, 4 Minuten
:)
Nee das mit dem Drums hast schon recht.
aber der bass ?
was würdest du ändern im bass.

Mfg Trommelf  
groovecommander2 | vor 5752 Tagen, 11 Stunden, 42 Minuten
ich mein nur ein paar kleine melodische spielereien im bass, wie kleinere rhythmus wechsel, noten hinzufügen bzw. weglassen usw. ! halt einfach ein wenig abwechslung, z.b. ab der 3 min. !

servus
gc2  
spielmann | vor 5752 Tagen, 20 Stunden, 10 Minuten
mixmaessig nich so toll hehe
aber groovet ganz ordentlich gemütlich vor sich hin.. , und ich stimme leroy zu: der beat könnte noch etwas genauer behandelt werden hehe, die strings sind zwar dramaturgisch gut eingesetzt, aber soundmaessig etwas einfach, weiters gefällt mir der orglsound anfangs nich ganz so gut. klingt jetzt recht negativ, isses aber gar nicht so : ) gut weitergroov.  
starfishpool | vor 5752 Tagen, 14 Stunden, 6 Minuten
heul ;-))
Job die liebe tiefenstaffelung und Drums pan.

Was die string betrifft , vieleicht werde ich sie durch Samples ersetzen, bin aber noch auf der Suche.

Wie meinst du das mit dem Orgelsound?

bitte um nähere beschreibung ;-)

Jede kritik ist eine gute kritik ;-)

Herr Spielmann lets Groove.

Mfg Trommelf.  
spielmann | vor 5750 Tagen, 19 Stunden, 25 Minuten
werde mein hirn marter, aber nein, martere selbst, und lasse uns die ergebnisse hören ..
und, .. lad dir einen bratschen spieler ins ein studio und mach ne organische streicher spur : )  
nildymont | vor 5752 Tagen, 22 Stunden, 28 Minuten
sehr schöner lounge track...
wie schon meine vorgänger bemerkt haben, di dschinelln im letzten drittel sind zu aufdringlich...aber sonst ein lässig, cooler lounge track mit feinem mitgroove potential...
grüße und weiter so
Nil Dymont  
starfishpool | vor 5752 Tagen, 14 Stunden, 9 Minuten
dschinn dschinn ;-)
Grüß Gott herr Nildymont ;-)
Thx

Job die dschinns gehen mir auch schon sehr auf den Geist, werde sie mit Ikeas behandla behandeln ;-)

Nee Danke für die Info und die gute Kritik
Mfg Trommelf  
leroyschlimm | vor 5753 Tagen, 15 Stunden, 58 Minuten
lounge
mucke mit witzigen ideen. Beim beat hätt ich noch etwas tiefer geschürft. Die raum - geschichten kommen ein wenig undireckt, speziell auf dem Beat.
Ansonsten lass loungen
gruß
leroy  
starfishpool | vor 5752 Tagen, 14 Stunden, 13 Minuten
Tach
Job wenn ich wieder mal zeit hab schau ich mir das ganze genauer an.
Wie gesagt habe dafür 2 tage gebraucht und es sind viele fehler drinnen.

Aber danke für die Info

Mfg TrommellF  
cleanandrude | vor 5753 Tagen, 18 Stunden, 38 Minuten
blutleer
langweilig
wo is der surrealismus ??
programmier weniger
und komponier mehr !  
starfishpool | vor 5753 Tagen, 17 Stunden, 57 Minuten
ja wo ist denn der?
Langweilig vielleicht , denn da gehört ne stimme rein.
Blutleer = jop sollte auch hintergrund musik sein zum chillen und so , keine gedanken und ohrmuschel strapazierenden klänge.

Wo der surrealismus ist ?
Tja der steckt bei diesen song im synthi ;-)

Mfg Trommelf  
cleanandrude | vor 5753 Tagen, 16 Stunden, 39 Minuten
aber hintergrundmusik zum chilln kann ja auch einen eigenen metabolismus haben.
ich habs halt lieber, wenn wer sein potential zeigt, statt es anzudeuten.
deshalb versteh ich nicht, wieso du dich kompositorisch automatisch verkleinerst, nur weils zum chilln sein soll
auch frdl grüsse, c+r  
cleanandrude | vor 5753 Tagen, 16 Stunden, 32 Minuten
ah, ja, noch zur eingangsfrage:
ich bin (u.a.)

http://fm4.orf.at/soundpark/c/cleanandru
de/main  
cleanandrude | vor 5753 Tagen, 16 Stunden, 26 Minuten
ah, ja, noch zur eingangsfrage:
ich bin (u.a.)

http://fm4.orf.at/soundpark/c/cleanandru
de/main  
hifly | vor 5752 Tagen, 15 Stunden, 8 Minuten
korrektur
>>cleanandrude: eigentlich finde ich deine versuche nach aphextwin zu klingen recht blutleer und langweilig... du scheinst zu vergessen daß man auch bei experimental muzic harmoniegefühl und musikverständnis benötigt - nicht nur overdrive/distortion und nen beatslicer. von komposition hast du leider auch keine ahnung fella. TrommelFell, go ahead!!  
cleanandrude | vor 5752 Tagen, 9 Stunden, 23 Minuten
meine vorbilder sind aber doch hermann leopoldi und hildegard knef.  
hifly | vor 5750 Tagen, 10 Stunden, 13 Minuten
ohne maulkorb
alles klar, der kompaß schlägt aus.  
cleanandrude | vor 5749 Tagen, 19 Stunden, 39 Minuten
das mit "klar" sei bezweifelt,
lg  
hifly | vor 5746 Tagen, 7 Stunden, 50 Minuten
gut so  
liqube | vor 5753 Tagen, 18 Stunden, 52 Minuten
::: jazzmaze
hey matthias. sehr netter track das, sehr. gesamtsound und song ist echt spitze gelungen. eine sich wiederholende phrase mit gestopfter trompete kommt mir etwas bekannt vor aus einem bekannten acid jazz track. wunderschön chilliger downtempo lounge stuff.

lg /lqb  
starfishpool | vor 5753 Tagen, 17 Stunden, 50 Minuten
Tach Liqube
Tja das mit der Trompete kann schon sein , ein Sample von einer meiner Soundkarten (werksample)

Sorry das ich mich nicht so oft melde bei dir aber das kommt noch ;-).

Bin eben wie meine musik etwas chillig und ruhig.

Thx

Mfg Matthias  
skiz | vor 5754 Tagen, 10 Stunden, 24 Minuten
oh ja,
sehr nice! cooler beat, schön programmiert mit den kleinen rolls.

kleine anmerkungen von meinen ohren: die crashs am ende finde ich nicht gut integriert. die orgel beisst sich imho in den hohen töne ab und zu mit dem rhodes und dem sax (eher am ende). bzw. finde ich manchmal, dass zu viele instrumente auf einmal melodien spielen. ich persönlich mag hall nicht so und finde den mix bisschen zu verhallt (hats dir evtl. auch durchs komprimieren am ende hochgezogen). sind aber alles subjektive punkte, alles in allem ein sehr guter track !!

frage: das sax stammt vom? multisample? oder als phrase gesampled?  
starfishpool | vor 5753 Tagen, 23 Stunden, 58 Minuten
Yo
Danke für deine Kritik.
Die crashs sind durch das komprimieren und "mp3" so metallisch geworden und hart.
Werde das noch ändern.
Wegen der frequenz überlappung am schluss, haste recht da muss ich entweder die b4 , rhodes oder die emulierte jazzguit abschalten , anderes panorama geben.

Der Hall hat sich wirklich beim komprimieren hochgezogen (dieser schlingen)'.

ps.
für diesen song hab ich 2 tage gebraucht, genauer gesagt 8 stunden, sind daher noch fehler drinnen.

Achja
das Sax ist als Phrase gesampled , konnte mich nicht überwinden verschiedene teile herauszuschneiden und neu zu programmieren.

danke nochmals für die gute Kritik  
ältere Kommentare