WARTERAUM

Eine Solo-Musikerin aus Tirol macht Electropop mit 80er Einflüssen.
Dark Dark Dark
"Dark Dark Dark" ist die neue Single aus WARTERAUM's nächster EP "The New Wave". 2020.

WARTERAUM über sich

"Two is a company, three is a crowd, one is an army" – Mit dieser Philosophie spielt Warteraum seit 2015. Futuristischer Electropop, der doch kleine Einflüsse aus den 80ern zieht. Das in Innsbruck beheimatete One-Woman-Projekt präsentiert in der Debütsingle "Bergen" den melancholisch angelegten Sound, den man von Warteraum in der Zukunft erwarten kann.
Die Debüt-EP "Letters To Men That I Adored" wird Anfang 2020 erscheinen.

Facts:

aus Tirol | *2015
Misha Nyman-Sramkova

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.