Werckmeister

Deutschsprachige Songs, bei denen die Dichtung eine große Rolle spielt, von einer vierköpfigen Band aus Wien.
Nektar
Mit dem Track „Nektar“ liefern Werckmeister eine kleine Ode an das leichte Leben. Der Song entstand während dem Frühling des ersten Lockdowns. Sehnsucht und Isolationsgefühl halten sich darin auf schwebende Art die Waage. Musikalisch bewegt man sich damit irgendwo zwischen den minimalistischen Popsongs einer Aldous Harding und der bittersüßen Ironie von Element of Crime.

Werckmeister über sich

Seit ihrer Gründung Ende 2019 arbeitet die Wiener Band Werckmeister an einem organischen Bandsound, irgendwo zwischen No Wave-Ästhetik und Popsong. Dabei durchläuft Frontmann David Howald stimmlich und lyrisch eine Bandbreite, die von ausufernder Panik bis stiller Versenkung reicht.

Im Sommer 2020 wurde das Debüt-Album "Kairos" unter der Regie von David Furrer (Mother's Cake, Die Arbeit) aufgenommen. Dieses wird im Winter 21/22 beim Wiener Label Werk Music erscheinen.

Facts:

aus Wien | *2018
Bernhard Weiss
Florian Hümmer
David Howald

Kontakt:

info@werckmeister-music.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.