whare

Simon Le Bon und CrisCo kennen sich bereits seit Kindertagen und haben sich nund zum Projekt WHARE zusammengeschlosssen.
Space Odyseey (Original Version)
kürzerer Edit sdpeziell für Soundpark

whare über sich

Zitat: "Wenn es um Produzenten geht liest man ständig die ewig gleichen abgegriffenen Phrasen vom Deckel der seinen Topf gefunden hat und vom romantischen Bild zweier befreundeter Garagenmusiker deren musikalische Symbiose sie schließlich ins weltweite Rampenlicht brachte. Doch beim wiener Elektronikprojekt WHARE ist es wirklich so, oder zumindest fast.

Wahr ist, dass sich Simon Le Bon und CrisCo seit Kindertagen kennen, bis zu ihrer musikalischen Zusammenarbeit sollte jedoch noch einige Zeit vergehen, was jedoch nicht heißt, dass sie bis dahin untätig waren.

Simon, der seit den späten 90ern als DJ sehr umtriebig und bis 2007 als Mitarbeiter von Klein Records tätig war, gründete schließlich, gemeinsam mit Soundlab Entertainment Erfinder CrisCo, das Projekt WHARE mit Tanzauftrag. Letzterer ist einer der nicht müde wird seine musikalische Mission fortzuführen! Zahlreiche Elektronikprojekte und Veranstaltungen in verschiedenen Größenordnungen sowie Live Gigs zeichneten bisher seinen Weg.

Früher bauten sie zusammen Sandburgen, heute basteln sie tracks, bei denen Dub und House immer eine Rolle spielen. Ihr erster Release, ein Rework von CrisCos „Pretty Lady“ veranschaulicht deutlich wie sich hier zwei musikalische Talente ergänzen. Der Track verbindet die schwebende Leichtigkeit des Originals mit dem „four to the floor“ Beinschwingfaktor von House, aber nicht ohne dabei auf soulvollen Tiefgang zu verzichten. Womit auch schon die Linie des eigens gegründeten Labels „TJUMY Records“ erläutert wäre: Stilvolle elektronische Musik die trotz zahlreicher Einflüsse nicht darauf vergisst wo sie hingehört: Auf die Tanzfläche.

Nein, WHAREs Sänger Colee Royce ist kein Mitglied der Village People, auch wenn man das meinen könnte, wenn man ihn sieht. Dieser verrichtet sein Tagewerk nämlich, wenn er nicht gerade Gesangsaufnahmen für WHARE macht, als Verkehrspolizist in Chicago. "

Neueste Nachricht von whare:

whare | 25.Sep.2008
we are whare and we love you!

Facts:

aus Wien | *2008
Simonlebon
Crisco

Kontakt:

office@tjumy.com

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
larsboob | vor 4033 Tagen, 3 Stunden, 8 Minuten
respekt
kling sehr fein und absolut zum chillen zu empfehlen!  
sammyjenkins | vor 4050 Tagen, 17 Stunden, 17 Minuten
wow, ziemlich fein produziert!