What if...?

Fünf Menschen irgendwo zwischen Funk- und Softrock.

What if...? über sich

Zitat: "2001 war das Jahr der Umstrukurierung. Unser alter Schlagzeuger General Stick erkannte seine Berufung als Geographe und ist seither als solcher auch an der Wiener Universität anzutreffen. Auf diesem Weg sei ihm Dank ausgesprochen für die Beiträge die er in die Band einbrachte. Die Suche nach einem neuen Schlagzeuger begann und das weltweit ausgeschriebene Casting hob einen Mann besonders hervor, der nicht nur musikalisch sondern auch menschlich eine absolute Bereicherung für die Band ist/war. Das vierte Fünftel der 'Drumaholic' war nun mit von der Partie. Am Anfang der Schaffensperiode hielt es keiner für möglich ein Keyboard in die What if Songs zu includieren. 2002 belehrte uns dann ein Mann des Besseren. Anfangs nur als Experiment geplant fand der 'Lord of the Keys' schon bald seinen Stammplatz in der What if Formation und ist seither das melodisch kreative Fundament der Band. Bereichert durch den 'Lord of the Keys' und den 'Drumaholic' ging What if wieder ins Studio. Der qualitative Unterschied zur ersten CD ist nicht zu leugnen. Die neue Demo CD 'Dreamreality' ist frisch gepreßt!!!!"

Facts:

aus Vöcklabruck, Zell | *2000
Stefan Nagl
Martin Bernardi
Florian Schwamberger
Wolfgang Streibl
Michael Holl

Kontakt:

whatif@gmx.at, w.streibl@gmx.at, voice_engineer@gmx.at

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.