wolfram.77

Ein gebürtiger Tiroler, der seit 14 Jahren Gitarre spielt, mit zwei neuen Songs und unzähligen Samples zum Weiterverarbeiten.
selfmade caveman
Ein Song über die Zurückgezogenheit, Fesseln und selbst Schuld sein. Schrummt immer gleich dahin und vielleicht sagen deshalb viele meiner Freunde, er hätte Hitpotential.
Samples Samples

wolfram.77 über sich

Zitat: "Name ist Wolfram Pranter. Geboren am 1.4.1977. Somit bereits 27 Jahre alt.
Aufgewachsen die ersten 5 Jahre meines Lebens in Tirol (an der italienischen Grenze), die nächsten 5 Jahre in Niederösterreich und ab dann in Wien.

Als ich 13 war, hat mich NEIL YOUNG auf die Idee gebracht eine Gitarre in die Hand zu nehmen und seinen Style auf der Gitarre abzuschauen. Ich habe mir dann (da ich irgendwie ein Problem damit habe mir was sagen zu lassen, was allen gesagt wird) selbst das Spielen beigebracht. Da alle von meinen 3 Onkeln und Tanten, bei denen ich in Tirol aufgewachsen bin, ein Instrument spielt, habe ich schon einige musikalische Gene mitbekommen. Weiters habe ich dann LIZ PHAIR und JULIANA HATFIELD gehört, überhaupt eine zeitlang nur Frauen...bis ich dann auf ANI DIFRANCO gestossen bin, die mich, was den Picking Style betrifft, wieder eine Runde weiter inspiriert hat. In letzter Zeit bin ich, was Harmonien betrifft, ziemlich von RADIOHEAD beeinflusst.

Aufgetreten bin ich einige Male im Tunnel und bei Unifesten in der Arena. Durch eine Krise habe ich dann keine weiteren Liveerfahrungen gesammelt. Kommt aber diesen Sommer.

Leute, die bei Liedern nur auf den Sound hören und den Text ignorieren, habe ich nicht soooo gern. Was gibt es nicht für wunderbare Lyrics. Muss aber natürlich hin und wieder auch sein... Ende."

Neueste Nachricht von wolfram.77:

wolfram | 24.Jun.2004
Hi. Grüsse an alle. Ich bin Wolfram.
Das Ganze hier finde ich eine feine Sache. Freue mich schon auf's Herumstöbern in Songs und hoffe, dass euch meine Beiträge auch was bringen.
right on, brothers and sisters !
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *1994
Wolfram (Solo)

Kontakt:

e-mail: A_shrink@hotmail.com
mobile: 0699/10483797

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
sirdrake | vor 5115 Tagen, 7 Stunden, 39 Minuten
Modern Country
Habs mir mal reingezogen! Finds ganz gut, da ich selber sehr auf "geradlinige" Lieder stehe und auch selber solche mache.

Das ganze erinnert sehr an moderen Country aus den "schönen USA". Obwohl das Lied sehr monoton (also schön schnörkselfrei ist) kommt es nicht so schlecht rüber!

Aber 100%ig meins ist es nicht! Wär interessant ob die anderen Lieder auch so sind! Dann könnte nämlich das Problem einer gewissen Langeweile entstehen, ABER dieser Song ist gut, und irgendwie passt die Nummer zum Herbst.

Ein HIT ist es für mich aber nicht! 3 von 5 Punkten (gg).  
djchackichen | vor 5203 Tagen, 5 Stunden, 25 Minuten
yeah
gefühlvollster song im park!
wäre tricky produzent von deus hieße das projekt wohl wolfram.77.
respekk
aldee!  
wolfram | vor 5203 Tagen, 6 Stunden, 8 Minuten
danke danke, leute.
sowas hört man natürlich gern.
die femmes hab ich allerdings nie wirklich gehört (schande, das...?!).  
spielmann | vor 5203 Tagen, 8 Stunden, 42 Minuten
hut ab, "gute" musik (soweit man sich anmassen kan, sowas grundsätzlich zu behaupten)

und lessygo hat recht mit den violents irgendwie : )  
lessygo | vor 5204 Tagen, 4 Stunden, 26 Minuten
@for everything
Hi,
das gefällt mir gut - hat so was erdiges!
Gesanglich erinnerts mich ein wenig an Violent Femmes, die ich sehr schätze.

Alles selbst gemacht?
>>> Hut ab,
Mario