WollVieh's Virtuelle Luftgitarren Kombo

"Software-unterstützte Hit-Produktion" oder Neudeutsch: "Software Aided Musical Hit Production - SAMHP" ist das Konzept des Technoproduzenten aus Linz.
01-SexInTheCity
Hardcore Techno. Für Jugendliche unter 16 nicht geeignet. Basiert auf einer Idee von Peter Weibel, der 1984(?) daraus einen (leider!) ziemlich unbekannt gebliebenen Rock'n'Roller fabrizierte (Ich glaube, das Album hieß 'Schwarze Energie').

WollVieh's Virtuelle Luftgitarren Kombo über sich

ZItat: "Die "Luftgitarren Kombo" ist eine rein virtuelle Band, die mit Hilfe des Software-Pakets Magix MusicMaker 7.0 (www.magix.net) kreiert wurde. Das Album heißt: Bits&Bytes&Rock&Roll. Die gesamte Musik auf dieser CD besteht aus vorgefertigten "Samples", die mit der Software mitgeliefert werden. Diese Samples wurden dann digital arrangiert, bearbeitet und gemischt. Der Sprechgesang stammt zum größeren Teil von Wollvieh selbst, zum geringeren Teil wurde er auch direkt am PC mit Hilfe eines 'Text-toSpeech'-Generators erzeugt. Irgendwann ging es mir auf die Nerven, mit meinen Platten-/CD-Käufen den 14. Rolls Royce von Madonna zu finanzieren! Und ich frug mich auch: was ist schon so cool an Eminem, dass seine 'Musik' -zig Millionen wert sein soll? Daher also: Software kaufen, selbst Musik produzieren, und diese dann jedermann übers Web gratis zur Verfügung stellen. Ich nenne das Konzept 'Software-unterstützte Hit-Produktion' (Software Aided Musical Hit Production - SAMHP).

Facts:

aus klagenfurt | *2003
wolfgang rabitsch

Kontakt:

wollvieh_cd@yahoo.de

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
onslaught | vor 6093 Tagen, 23 Stunden, 34 Minuten
Naja
Der Beat klingt verführerisch, allerdings zu übertriebene Vocals. Erinnert mich an NEO TRANCE VOCALS  
autofilter | vor 6250 Tagen, 11 Stunden, 17 Minuten
Hihihihihihi!
ja, sowas hab ich auch mal gemacht - mit magix technomaker - aber sounds selber machen is natürlich viel geiler - trotzdem recht abwechslungsreicher track!