FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Publikum vor der Green Stage

Radio FM4

FM4 Frequency Festival

Das Lineup des FM4 Frequency Festivals 2018

Gorillaz, Die Antwoord, Casper, Yung Hurn, The Kooks und viele, viele mehr kommen zwischen 16. und 19. August zum FM4 Frequency Festival nach St. Pölten.

Man kann bekanntlich nie früh genug mit der Festivalplanung anfangen. Fans des FM4 Frequency Festivals haben sich den 16. bis 19. August 2018 hoffentlich schon dick und fett im Kalender angestrichen, denn da wird das VAZ St. Pölten sowie die umliegenden Plätze, Supermärkte, Dörfer, Wälder und Flüsse drei Tage lang in einen Ausnahmezustand versetzt. Das Frequency Festival kommt über die Stadt.

Beat Town...

Wer noch hin kommt? Damon Albarn zum Beispiel, der mit seinen Gorillaz und dem aktuellen Album „Humanz“ gerade wieder höchst erfolgreich die Welt betourt. Schon lange stehen die Gorillaz nicht mehr als Comicfiguren auf der Bühne. Live sind sie vielmehr eine Big Band aus SängerInnen, RapperInnen und MusikerInnen, mit einem herumhüpfenden Damon Albarn, gut gelaunten De La Soul oder der umwerfenden Londoner Rap-Ikone Little Simz, die auch im Track „Garage Palace“ ihre pfeilschnellen Rap-Skills unter Beweis stellt.

All jenen Menschen, die Die Antwoord schon einmal live gesehen haben, muss man nicht zweimal sagen, dass ihre Show aus Dada-Art-Rave-Pop zu den lustigsten Dingen gehört, die man in einer Sommernacht erleben kann. Kollege Philipp L’heritier fand vor zwei Jahren folgende Schlagworte, um ein Konzert von Die Antwoord zu erklären: „Kostüme, Kunst, Knallen. Großraum-Rave, Jungle, Acid, Gabber und Bubblegum-Bestrafung. Pokemon-Verkleidung, Prodigy-Sample, Peniswitz. Der grelle, der geile Blödsinn.“

Headliner wie Hardwell oder Afrojack locken noch mehr Fans der bunten Beats vor die Space Stage, während etwa Macklemore oder Bastille am diesjährigen Frequency die Brücke zum ganz großen Chartspop schlagen.

... and heavy guitars

In den internationalen Popverkaufscharts kennen sich auch die Imagine Dragons ausgezeichnet aus. Schwere Gitarren gibt es diesmal außerdem von Papa Roach, Sum41, den Dropkick Murphys oder Flogging Molly, während Bands wie The Kooks, The Vaccines oder Mando Diao die Flagge des eingängigen, herzerwärmenden Indie-Pop hochhalten. „It’s hard to come of age“, wie die Vaccines singen? Manchmal ist es einfach auch nur süß und unbeschwert.

Palmen aus Plastik

Raf Camora und Bonez MC bringen Dancehall-Vibes in den deutschsprachigen Hip Hop und stellen am FM4 Frequency Festival 2018 gemäß des Titels ihres gemeinsamen Albums ein paar „Palmen aus Plastik“ auf. In Rap-Kunst zwischen Cloud und Pop, Autotune und Gitarre üben sich auch Yung Hurn, RIN oder Left Boy, während Casper mit seiner berüchtigten Reibeisenstimme dem deutschen Pop-Rap eine gehörige Portion Dramatik verpasst.

Der Schweizer Shooting Star Faber singt zwar auch auf Deutsch, ist vom Rappen aber meilenweit entfernt - vielmehr spannt er ungewöhnliche, aber höchst schlüssige Bögen zwischen Pop und Chanson, Latino-Rhythmen und Balkan Beats. Eigentlich irre. Sagt Die Zeit über Faber: „Der 23-Jährige singt wie ein notgeiler 53-Jähriger. Und es funktioniert.“ Bei den FM4 Exit Polls war Faber in den Top 10 der Lieblingsacts der FM4 HörerInnen - und die wissen es bekanntlich am besten.

Aus der Kategorie „Kurioses“: Erinnert sich jemand an das Video, in dem eine fünfköpfige Band gleichzeitig das Lied „Somebody that I used to know“ auf EINER Gitarre spielt? Das waren die Kanadier von Walk off the earth, sie haben noch jede Menge andere Tricks drauf.

Tageslineup

FM4 Frequency Festival

Donnerstag, 16. August

Space Stage
15:00 Tom Walker
16:00 Ofenbach
17:05 Beartooth
18:20 Käptn Peng und die Tentakel von Delphi
19:55 Dropkick Murphys
21:35 Die Antwoord
23:20 Gorillaz
Green Stage
15:20 Noname
16:20 Little Simz
17:30 Trettmann
18:50 UFO361
20:05 Yung Hurn
21:45 Trailerpark
23:30 Bastille
UAF Stage
23:15 Dimension
0:15 Wilkinson (DJ Set ft. MA AD-APT)
1:15 Chase & Status (DJ Set)
2:30 Netsky
3:30 Drunken Masters
Electro Stage
0:00 Mount
0:45 Filous (DJ Set)
1:45 Kungs
3:00 Sigala
4:15 James Hype
Afterburner Stage
19:30 Serex
20:45 Mahodin
22:00 Phandelic

Freitag, 17. August

Space Stage
14:50 Please Madame
16:00 Faber
17:05 RIN
18:25 Afrojack
20:00 RAF Camora & Bonez MC
21:40 Macklemore
23:40 Hardwell (Late Night Act)
Green Stage
15:10 tbc
16:10 The Crispies
17:20 Felix Jaehn
18:50 Jamie Lawson
20:20 Mando Diao
21:50 Broilers
23:20 Flogging Molly
Weekender Stage
16:00 At Pavillon
16:55 Findlay
18:00 The Wanton Bishops
19:20 Francobollo
20:45 Thunderpussy
UAF Stage
23:15 Perturbator
0:00 Modestep (DJ Set)
1:15 Krewella
2:30 Seven Lions
3:30 Louis The Child
Electro Stage
0:00 Parasite
0:45 Mefjus ft. Maksim MC
2:00 Andy C
3:30 Calyx & Teebee
5:00 Suki
Afterburner Stage
19:30 Anzn
20:45 John TPS
22:00 Tristate
23:15 Chemical Love

Samstag, 18. August

Space Stage
15:00 Luciano
16:00 Eskimo Callbay
17:05 The Used
18:25 Death From Above
20:00 Timmy Trumpet
21:40 Casper
23:30 Kygo
Green Stage
15:20 Off Bloom
16:20 Feine Sahne Fischfilet
17:40 Walk Off The Earth
18:50 The Vaccines
20:10 Left Boy
21:40 The Kooks
23:00 Vini Vici (Late Night Act)
Weekender Stage
16:00 SWMRS
16:55 Fufanu
18:00 Cabbage
19:20 Seafret
20:45 Yonaka
UAF Stage
23:00 AV AV AV (DJ Set)
23:45 Salute (DJ Set)
0:45 Jauz
2:00 DVBBS
3:15 Wildstylez
Electro Stage
0:00 Splinta B2b Doree (Bombaman MC)
0:30 Pandora & Coda (Bombaman MC)
1:00 A.M.C & Tunro (MC Jummy Danger)
2:00 Macky Gee
3:15 DJ Hype B2B Hazard (Miss Melody)
4:30 Skore (MC Jimmy Danker)
5:00 Shifty (Bombaman MC)
Afterburner Stage
19:30 Lumex
21:30 Hernandez
23:00 Concept Art

Sonntag, 19. August

Space Stage
14:45 Zugezogen Maskulin
15:45 Papa Roach
16:45 Lost Frequencies
18:00 SUM 41
19:40 Kaleo
21:15 Imagine Dragons
22:55 Final Closing Show

Aktuell:

Werbung X