FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Fußballfeld

Radio FM4 / eyeloveyou

FM4 WM-Quartier

FM4 Fußballkunst zum WM-Quartier im Wiener WUK

So schaut’s aus, wenn ein Schweizer Grafiker ein fußballfeldgroßes Porträt von Ernst Happel zeichnet!

Der legendärste Fußballtrainer des Landes ist wieder da! Bewerkstelligt hat dieses Wunder der Basler Grafiker Stevie Fiedler: er zeichnet ein fußballfeldgroßes Porträt von Ernst Happel auf ein, ja, ein Fußballfeld! Wie es der Zufall will, passiert das in einem doppelten Jubiläumsjahr: Heuer jährt sich nämlich nicht nur Cordoba (zum 40. Mal), sondern auch einer der größten Erfolge von Ernst Happel - der Vizeweltmeistertitel mit den Niederlanden.

Mit einem Markierwagen für Fußballplätze hat Stevie Fiedler ein Porträt von Ernst Happel auf das Spielfeld des Wiener Sportklubs gezeichnet. Überlebensgroß, wie es sich gehört. „Happel, schau uma“, möchte man rufen, denn Ernst Happel hat sein Ehrengrab am Hernalser Friedhof direkt hinter dem Sportklub-Platz.

Diese Aktion wurde natürlich für die Nachwelt festgehalten. Wir freuen uns sehr, euch hier das Video der FM4 Fußballkunst präsentieren zu dürfen!

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Fußballkunst gibt’s auch im FM4 WM-Quartier

Die Aktion wurde in Kooperation mit dem WM-Pickerlalbum unseres Vertrauens, dem Schweizer tschutti heftli gemacht, sowie der Kommunikations-Design Agentur eyeloveyou. Stevie Fiedler hat übrigens auch schon die Schweizer Nati gezeichnet.

Noch mehr Fußballkunst: Nicht nur Stevie Fiedler, sondern 49 DesignerInnen und IllustratorInnen aus aller Welt haben auf Anregung des tschutti heftli für die Weltcup-Spiele der ersten Runde Matchdayposter gestaltet.

Die Plakate, die es auch als A3-Posterbook zu erwerben geben wird, werden im Rahmen des FM4 WM-Quartier in einer Ausstellung im WUK präsentiert.

FM4 EM Quartier 2016

Radio FM4 / Nikolaus Ostermann

FM4 WM-Quartier 2018

Das FM4 WM-Quartier im Wiener WUK bietet Live-Übertragung aller 25 Spieltage auf über 10 TV-Screens (bis zu 75") und 3 Leinwände, in- und outdoor und gilt wohl zurecht als das wahrscheinlich entspannteste Public Viewing des Landes.

Der Eintritt zum WUK ist frei! Geöffnet immer schon eine Stunde vor Spielbeginn.

Alle Infos zum FM4 WM-Quartier gibt es auch hier.

Aktuell:

Werbung X