FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Wortlaut-Texte und die Wortlaut 18 Jury

Radio FM4

Wortlaut

Wortlaut 18 Longlist

„Sterne“ war das Thema von Wortlaut, dem FM4 Kurzgeschichtenwettbewerb. Rund 800 Kurzgeschichten wurden eingereicht - die besten zwanzig hat die Vorjury nun ausgewählt.

Von Zita Bereuter

So viele Sterne wie selten zuvor waren vor wenigen Nächten noch zu sehen und wir haben von so vielen Sternen wie selten zuvor gelesen.
„Sterne“ war das Thema von Wortlaut, dem FM4 Kurzgeschichtenwettbewerb. Und wir, das ist die Vorjury (die FM4 RedakteurInnen Zita Bereuter, Jenny Blochberger, Claudia Czesch, Conny Lee, Maria Motter, Martin Pieper, Lisa Schneider, Simon Welebil, Irmgard Wutscher und Jürgen Lagger vom Luftschacht Verlag).

Der Standard

WERBUNG

Der Gewinnertext wird im STANDARD veröffentlicht.

Anfang Mai war Einsendeschluss - rund 800 Autorinnen und Autoren haben uns ihre Texte geschickt - herzlichen Dank!
Wir waren einmal mehr beeindruckt von der Vielfalt und Bandbreite der Geschichten. Da waren Sterne in den unterschiedlichsten Konstellationen – nicht metaphorisch gesprochen:
Perseiden (ein Meteorsturm) im Auge, ein Hund der Aldebaran heißt und ein Lokal, das Sretna Zvijezda (Glücklicher Stern) heißt. Der betrunkene falsche Robert DeNiro deutet die Sternzeichen, ein Verschwörungstheoretiker baut sich ein Sternentor und ein Pensionist ist ganz kurz vor der Kontaktaufnahme mit dem Weltall. Verliebte Teenager, besorgte Ärztinnen, trauernde Freunde. Auf den Bergen, im Schwimmbad, bei einer Sommerparty.

Umso schwieriger war es, daraus zwanzig Texte auszuwählen. Heiß waren nicht nur die Temperaturen, sondern auch die Diskussionen. Schließlich haben wir uns auf die Kurzgeschichten dieser zwanzig Autorinnen und Autoren geeinigt. Denen gratulieren wir herzlich:

  • Agnes Ofner
  • André Patten
  • Anna Felnhofer
  • Anna Neata
  • Barbara Kadletz
  • Claire Walka
  • Dragan Juric
  • Johanna Hieblinger
  • Katherina Braschel
  • Lilian Loke
  • Magdalena Maier
  • Markus Grundtner
  • Marlene Draxler
  • Martin Foszczynski
  • Martin Peichl
  • Matthias Tonon
  • Mercedes Spannagel
  • Nikolaus Neu
  • Roman Markus
  • Stefan Adrian

Sterne vergeben ...

Die Texte wurden alle einheitlich formatiert und anonymisiert und werden mittlerweile von der Jury gelesen: Alex Beer (Krimiautorin), Vinzenz Dellinger (Wortlautgewinner 2017), Lucy Fricke (Autorin), Daniela Strigl (Literaturkritikerin, Germanistin, Essayistin) und John Wray (Autor).

Mitte September wissen wir dann, wer im Wortlautbuch vertreten sein wird.

Am Freitag, 28. September, wird das Wortlautbuch im phil präsentiert, die drei Erstplatzierten lesen und die Preise werden überreicht:

Julius Meinl

WERBUNG

Alle drei Preisgelder werden von Julius Meinl zur Verfügung gestellt.

Die Preise

Platz 1: Euro 1.000
Platz 2: Euro 750
Platz 3: Euro 500

Außerdem für die zehn besten Texte

Aktuell:

Werbung X