FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Plattencover von "Goo"

Geffen

My ageless friend Goo

Heute erzählt Daniel Haaksman im Sonic Essay die Entstehungsgeschichte von Sonic Youths Album „Goo“ neu.

Von Natalie Brunner

„Goo“ ist das sechste Studio Album von Sonic Youth und ist 1990 auf einem Major Label erschienen. Auf „Goo“ haben die Noise-König_innen den Umgang mit den Feedback-Soundwänden perfektioniert und bewiesen, dass sie auch radiotaugliche Popsongs schreiben können. „Goo“ klingt immer noch innovativ, druckvoll und gefährlich. Das Album ist aber nicht nur akustisch überwältigend, es ist auch ein immer noch relevanter Kommentar zu einer sich ständig ändernden Medien- und Popkultur-Welt.

Zimmerservice live am Sonntagabend von 19 bis 21 Uhr. Der Sonic Essay ist ab 20 Uhr zu hören.

Die Entscheidung, auf dem Major Label Geffen zu veröffentlichen war eine bewusste, werden wir Sonic Youth in diesem Sonic Essay erzählen hören. Sie haben in den Strukturen einer alternativen Musikindustrie, die sie in den Achtziger Jahren mit aufgebaut haben und immer unterstützt haben, das gesagt und geschaffen, was es zu sagen und zu schaffen gab. Nun wollen sie ihren Sound und ihren kulturellen Kommentar in Sphären tragen, in denen noch nicht über Punk, Feminismus, den Magersucht-Tod des All-American-Girls Karen Carpenter oder die „Fear of a Female Planet“ debattiert worden ist.

„Goo“ ist von der Idee von Andy Warhols Factory beeinflusst, genauso wie von Adornos Idee der Warenförmigkeit von Unterhaltungskultur. Es geht darum, was mit den Menschen geschieht, die unter der Last der Ideen und der Bilder, die sie verkörpern müssen, zusammenbrechen. Wie eben Karen Carpenter, der der Song „Tunic“ gewidmet ist.

Sonic Essays auf FM4

Bereits die vierte Staffel der Sonic Essays geht diesen Sommer bei FM4 auf Sendung. Der Sonic Essay ist eine Mischform aus einer Radio-Doku und einem Mixtape.

Ausgedacht hat sich dieses Format der in Berlin lebende DJ, Produzent und Journalist Daniel Haaksman. Für die Sonic Essays sucht er sich Meilensteine der Musikgeschichte der letzten vierzig Jahre und erzählt ihre Entstehungsgeschichte und Rezeptionsgeschichte mit Interviewauszügen, B-Seiten und Fernsehberichten neu. Diesen Sommer wurden bereits die Entstehungsgeschichten von „Homework“ von Daft Punk, „Doolittle“ von den Pixies oder „Thriller“ von Michael Jackson neu erzählt.

Im FM4 Zimmerservice am 19. August 2018 hört ihr die aktuelle Folge, anschließend könnt ihr die Sendung noch für 7 Tage im FM4 Player streamen.

Geklärt wird in diesem Sonic Essay auch wie es zu Kool Thing, dem Duett von Public Enemys Chuck D und Kim Gordon gekommen ist, bei dem sie ihm die bis heute zu wenig diskutierte und immens wichtige Frage nach Allianzen zwischen Feminismus und von Black Power geprägten HipHop stellt:

I just wanna know, what are you gonna do for me?
I mean, are you gonna liberate us girls
From male white corporate oppression?
Fear of a female planet
Fear of a female planet?
Fear, baby!

Skit #1 David Letterman
Skit #2 Thurston Moore on MTV 120 Minutes Interview
Sonic Youth “Dirty Boots”
Skit #3 Thurston Moore Interview on Rapido TV UK
Skit #4 Steve Shelly, Lee Ranaldo Interview on WNYU Radio
Sonic Youth “Can Song”
The Carpenters “(They Long) To Be Close To You”
Skit #5 Interview on Rapide TV UK w/ Thurston Moore + Kim Gordon
Sonic Youth “Tunic (Song For Karen)”
Skit #6 Goo Interview Flexi Disk
Skit #7 Interview on Rapido TV UK w/ Thurston Moore
Sonic Youth “Mary Christ”
Skit #8 Thurston Moore, Kim Gordon Interview 1990
Sonic Youth “Kool Thing” ft. Chuck D
Skit #9 Rapido TV UK
Skit #10 Thurston Moore on MTV 120 Minutes Interview
Sonic Youth “Mote”
Skit #11 Thurston Moore on MTV 120 Minutes Interview
The Stooges “I Wanna Be Your Dog”
Skit #12 Thurston Moore, Interview, Toronto, 1991
Sonic Youth “My Friend Goo”
Skit #13 Goo Interview Flexi Disk
Sonic Youth “Disappearer”
Skit #14 Thurston Moore + Kim Gordon Interview, Toronto, 1991
Sonic Youth “Mildred Pearce”
Skit #15 Steve Shelly, Lee Ranaldo Interview on WNYU Radio
Sonic Youth “Cinderella´s Big Score”
Sonic Youth “Scooter And Jinx”
Skit #16 Steve Shelly, Lee Ranaldo Interview on WNYU Radio
Sonic Youth “Titanium Exposé”
Skit #17 Thurston Moore, Kim Gordon, Sonic Youth Interview 1991

mehr Sonic Essays:

Aktuell:

Werbung X