FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

St. Vincent beim Pohoda

Ondrej Koščík / Pohoda Festival

Festivaltipps aus der Crowd

Neben den großen Festivals gibt es auch noch die kleinen, unbekannteren die oft auch an speziellen Orten stattfinden. Das Hallo FM4 Team hat die Tipps von euch FM4 Hörerinnen und Hörern gesammelt, damit ein Festivalsommer leichter planbar wird.

Hallo FM4 ist die Sendung für Dinge, die ihr nicht für euch behalten wollt. Das gilt für Songs genauso wie für Festivaltipps, und weil Radio so vergänglich ist, haben wir die besten eurer Festivalempfehlungen, die wir normalerweise nicht auf unserem Radar haben, hier noch einmal zusammengestellt. Manche davon sind heuer schon vorbei, andere kann man noch genießen.

Stefan:
Ich kann im Ruhrpott zwei überaus tolle Industrial-Festivals, meist in alten Zechen mit Maschinen, Kränen usw.: Maschinenfest und Forms Of Hands Festival

Friedrich:
Direkt am Berg mit Camping! Das Wetterleuchten in Innsbruck

Dorothee:
Ein super Festival, zwar außerhalb von Österreich, ist das Paredes de Coura in Portugal! Das älteste Festival in Portugal, wunderschöne Lage im Norden mit einem spitzen Lineup von internationalen und nationalen Acts!! Mit Sonnenscheingarantie.

Nika:
Das Festival Walserherbst in der alpinen Landschaft des Großen Walsertals widmet sich zeitgenössischer Kunst und Kultur. Nach Eigendefinition ist es „Das steilste Festival in den Bergen“. Es geht noch bis 9. September! Einmal dortgewesen und du willst keines mehr verpassen! So gehts mir damit!

Stephan:
Ich war zwar selbst noch nie dort, aber die Fotos vom Trænafestival in Norwegen sprechen für sich. Das ganze findet auf zwei Inseln (insgesamt ca 500 Einwohner, bei 2.000 Tickets) statt, die etwa 5 Stunden vom Festland entfernt liegen. Gespielt wird u.a. in einer Grotte oder in der Kapelle im Hauptort. Warme Kleidung wird empfohlen, immerhin findet das ganze nicht unweit des Polarkreises statt!

Tanja:
In Andorf, Bez. Schärding in Oberösterreich gibt’s seit diesem Jahr das Hear Open Air auf einem kleinen Biobauernhof der Musikerfamilie Mayer. Heuer haben dort z.B. Yasmo und die Klangkantine und Flut gespielt. Nächstes Jahr wird’s zwei Tage dauern und ist von 21.-22. Juni. Super fein dort mit Campingplatz. Landidylle pur

Schickl:
Seasplash Festival in Pula, Kroatien ist genau das richtige, wenn man dort gerade Ferien macht!

Astrid:
Das Rock im Dorf Festival in Schlierbach ist großartig! Klein und beschaulich, grün und mit vielen Neuentdeckungen an Bands oder welchen, die man sonst nur vor größerem Publikum sieht... Tolles Essen gibt es obendrein. Sehr empfehlenswert!

Hannes:
Das Rostfest in Eisenerz, heuer mit Dives, Clara Luzia, Dero & Klumzy und Sklack Hippie hat aufgelegt.

Dann Echelon in Bad Aibling bei Rosenheim in Deutschland, da war unter anderem Carl Cox dabei, sehr sehr elektronisch.

Das Conrad Sohm in Vorarlberg macht einen sogenannten KULTURSOMMER, mit dabei u.a. Kettcar, Shantel, FatFreddysDrop, Cigarettes after Sex usw. (mindestens so gut programmiert wie die leider schon zu ende gegangene Poolbar).

Jörg:
Bluesfestival Burgruine Falkenstein von 31.8. bis 1.9.

Das Hallo FM4-Team empfiehlt darüber hinaus noch das Unsound Festival in Krakau, das Afropunk in Brooklyn, das Pohoda-Festival in der Slowakei, das Open’er in Gydnia in Polen, das C’est La Mü-Festival in der Cselley Mühle in Oslip im Burgenland.

mehr Musik:

Aktuell:

Werbung X