FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

La Boum de Luxe - Playlist vom 14.9.2018

La boum de luxe (21.00-06.00)
mit Natalie Brunner, Heinz Reich und Dj Dzc

21.00
Weekend Warm Up mit der Groovegroßmeisterin Ivana Anna Dzc

Ivana Anna Dzc

Give Me What You Got (Original Mix) Alex Agore
Ella Va (Original Mix) Felipe Gordon
Deep Side (Original Mix) Dj Aakmael
From The Streets (Brandub Remix) Sakro
Sneaker Girlz (Original Mix) Washerman
Grey Paper Moon (Chaos In The CBD Mix) Jon Sable
Day Without Yesterday (Original Mix) Peggy Gou
Oblivion (Original Mix) Kerri Chandler
Studio River (Original Mix) Mike Sharon
St. Eustache (Original Mix) Mandar
Solitaire Deepness (Original Mix) Washerman
Love To You (Waherman Remix) Brame
People Like This (Original Mix) Sakro
Track 3 (Kevin Over's Acid Rework) Kerri Chandler, Stratospher
Pick Me Up (Licenced Mix) Rip Productions
House (Original Mix) The New Tower Generation

21.30
Die FM4 Zuckerlkettenfrau präsentiert:
Clubguide – Weggehtipps und Gästelistenplätze

22.00
Gnučči(Sweden)
So kurz kann eine Bio sein:
“My name is ANA GNUČČI RAB. I sing songs and I also release the songs. My first album „You Good I’m Good Let’s Be Great“ gnucci.bandcamp.com/album/you-good-…d-lets-be-great is out.”
Nuff said. Den Rest kitzelt Natalie dann aus ihr raus.
Gnučči wird vor ihrem Gig bei der Wienwoche Opening Party auch ein Liveset bei uns spielen!!

22.40
Ivana Anna Dzc Reprise

Ivana Anna Dzc pt. 2

Lux (Original Mix) Dust Yard
030303 (Original Mix) Max Casebolt, Justin Pak
Mindstate (Original Mix) James Dexter
We Are (Original Mix) Philipp Lichtblau
Aries (Original Mix) Washerman
Get Yo Ass Off My Grass (Original Mix) Marquis Hawkes
This Thing is Jammin' (Original Mix) Jovonn
Crew Luv True Luv (Original Mix) Paradiso Rhythm
Crush Mood (Original Mix) Lone

23.30
G.rizo (Hezekina Pollutina Records)
wird uns nach ihrem Gig im Weltmuseum Wien live für Interview und Mix besuchen!

G.rizo in the mix

Son of Raw Black Man in Space Objectivity
Legendary Face
Genius of Time Voxshot Aniara
Chloe Take Care Abe Duque Remix Crack & Speed
Aaron Fit Siegel feat LRenee Tonight Fit Sound
Dukes of Chutney Jans Bellsky Petrodollar remix Beats in Space
Dolly Parton Jolene Todd Terje remix Chandelier Creatives
Teu Sorriso Paraso Jex Opolis remix Claremont 56
Garys Gang Keep on Dancing Louie Vega remix Nervous Records
G.rizo Projections (Instrumental) Unreleased
Azari & III Party Night Original Mix Beats in Space

00.30-06.00
La boum de luxe Summermixtapes!
Falls wer fragen sollte: Wir feiern den Sommer bis zum ersten Novembernebel ;-)
Und die Sommernächte gehören bei uns dem entspannten Ton. Wir haben Plattensammler und Musikliebhaber - nicht zwingend DJs! - darum gebeten ihre Musik für chillige Zeiten auszugraben. Es gibt keine Vorgaben, ausser dass es clubUNTAUGLICH sein sollte. Einige bringen es wirklich auf den Punkt, ein paar packten Soul, Funk, RnB, HipHop, aber auch die ganz langsame 4/4 Bassdrum in ihre Collagen. Fein sind auch die Mixtapes mit lateinamerikanischen oder afrikanischen Schmankerln. Wer uns auch einen Mix schicken möchte – Infos stehen hier

00.40
La boum de luxe Summermixtape: „Jörgs Küche 1986“
„ich habe für meinen diesjährigen FM4 Summermix lange nach einem Thema gesucht und schon fast aufgegeben, bis ich an einem sonnigen Spätnachmittag den Track „Urlaub in Italien“ von Erobique auf FM4 gehört habe. Der Schlusssatz „Urlaub in Italien mit den Eltern 1986...“ hat mich dann auf DIE Idee gebracht. Wie klang eigentlich 1986? Ich kann mich selbst nicht mehr daran erinnern, ich war im Sommerurlaub mit meinen Eltern 1986 in Bibione gerade mal 5 Jahre alt. So hab ich mich auf eine Entdeckungsreise begeben. Italodisco war (noch) angesagt, der Hip Hop begann richtig durchzustarten, der R`n`B
triefte vor Schmalz, Dub Versionen wurden zu House und Pop beherrschte die Charts.
Ich habe versucht das Musikjahr 1986 wiederzugeben ohne Eure Nerven zu strapazieren.
Viel Spaß damit und vielleicht sitzt ja jemand zur Ausstrahlungszeit in Italien und fühlt sich zurückversetz ins Jahr 86.
Grüße aus Bayern
Jörg“

Jörgs Küche 1986

Urlaub in Italien Carsten Erobique Meyer
Kool Moe Dee Go see the doctor
Half Pint Crazy girl
Eric B & Rakim Check out my melody
Peter Gabriel Sledgehammer
Eros Ramazzotti Adesso Tu
Phyllis Hyman Living all alone
Nu Shooz I can`t wait
Black Wonderfull life
Kraftwerk Boing Boom Tschak
Spagna Easy Lady
The Source feat. Candi Staton You got the Love
Koto Jabdah
Serious Intention Serious (Dub)
Beastie Boys Brass Monkey
Peter Richard Marlene
Midnight Star Midas Touch (Vocal/Extended Mix)
Rio Reiser Bei Nacht
Hiroshi Yoshimura Green

01.40
“Ain’t no Sunshine” Mix by James Jive (Cirque de la Nuit, Salzburg)
“Wenngleich ich wieder einmal äußerst spät dran bin, möchte ich euch dennoch hiermit mein Summermixtape zukommen lassen! Es ist aber auch passend, wenn es erst bei Sommerausklang gespielt wird, da bei diesem Mixtape schon ein wenig Wehklagen über „Ain’t no Sunshine“ und damit die Vergänglichkeit des Sommers mitklingt.
Die Ausgangslage war es, nur Songs zu verwenden, die im Titel entweder „Sun“ oder „Summer“ beinhalten. Es gibt zwar zwei prominente Ausreiser, aber diese passten einfach zu gut, um sie nicht einzubeziehen… Musikalisch gibt es einen Mix aus Reggae, Dub, Soul, HipHop, Electro Swing, Country und House. Der perfekte Mix für Spätsommerabende, um über diesen schönen Sommer nachzusinnen und die schönsten Erlebnisse Revue passieren zu lassen.“

James Jive

Kaleidoskop (Texta, Total Chaos & Blumentopf) Ain't no Sunshine Four Music
Poldoore Ain't No Sunshine Cold Busted
DJ Maars This Ain't No Sunshine Easy Now Recordings
My girl (ProleteR tribute) The Temptations
The Avalanches Sunshine Astralwerks
Gramatik Adriatic Summer Nights Cold Busted
DJ Sonny Summer Jam
The Beatles & Friends Loves In Summertime (inst)
Amerigo Gazaway I Want You 'Til The Summertime
De La Soul Sunshine (James Jive Edit) Tommy Boy
Fiva MC & DJ Radrum Sunwatch (Outro) Buback
Mississippi John Hurt You Are My Sunshine
Phenomden Sunshine One Ton
Falco Rock Me Amadeus (MOTSA's Dub Revibe) Ariola
Sublime Summertime Gasoline Alley Records
Elle and The Pocket Belles Summer Time (Mista Trick Remix)
Parov Stelar The Sun Feat. Graham Candy Etage Noir Recordings
Norah Jones Sunrise (Jamsteady Remix) Jamsteady
Nina Simone Sinnerman (Mats Alexander Summer Night Edit)
Eddie Cochran Summertime Blues (James Jive Edit)

02.40
La boum de luxe Summermixtape by Tiny Type (Stubaital/Tirol)

TinyType Summermixtape

fm4

„Die ausgewählten Tracks sind speziell auf unseren Urlaubsfahrten immer mit dabei und die Liste wächst von Jahr zu Jahr. Das beste und mir wichtigste habe ich dabei rausgepflückt und in ein Mixtape mit goldener Schleife drum herum verpackt.
Als DJ würde ich mich nicht bezeichnen, eher als einen, der im verdienten Ruhestand aufs Musik produzieren umgesattelt hat. Das auflegen habe ich Mitte der 90er getan, genossen und eine ganz gewaltige Zeit und Aufbruch miterleben dürfen.
Manch einer hat mich auf diesem Kanal auf Grund meiner extravagant-deepen und raren Liquid Radio Sessions ins Erinnerung behalten. Es freut mich ganz speziell jene mit diesem, für meinen Stil eher außer- und ungewöhnlichen Mix, überraschen zu dürfen.

Episch, Verträumt, Lieblich, Seicht und Sweet glänzt dieser Soundtrack des Sommers. Er sorgt für unvermeidliches Gänsehautfeeling und ein genüssliches abdriften auf sanft tanzenden Wellen nach hohem Seegang, während der Jolly Roger hoch oben im Krähennest in einer leichten Brise flattert und der Sonnenuntergang den Himmel am Horizont in eine Feuerwand sondergleichen verwandelt. Sommerlich eben, weil Sommer ganz genau so sein kann wenn er will.

TinyType

Tony Anderson Something Can Grow
Tony Anderson Immanuel
Tony Anderson Wait For Me
Max Richter The Haunted Ocean Delabel (EMI Music)
John Hopkins Candles Double Six Records
John Hopkins Monsters Theme Double Six Records
Ludovico Einaudi & Greta Svabo Bech Decca
Ludovico Einaudi Experience (Starkey Remix) Decca
Little Dragon Twice (Remaster) Peacefrog Records
Tom Odell Another Love (Panta Ray Remix)
Koyö Stay
Skeng Cold Sweat Bootleg
Goopsteppa Wonders
PDF Trio Limbaka (West) Duzzdownsan
Aye Spy Intro Aye Spy
Aye Spy Why Don´t You Aye Spy
Aye Spy (Be) My Love Aye Spy
Blundetto Good Ol´ Days (feat. Cornell Campell & Little Harry)
Blundetto History Dance (feat. Kid Charlemane)

03.45
Rewind La boum de luxe Summermixtape by Gümix vom 17.8.2018
volle Info und Playlist hier

04.50
Rewind La boum de luxe Summermixtape by [dunkelbunt] vom 17.8.2018
volle Info und Playlist hier

Aktuell:

Werbung X