FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

FM4 Charts

FM4

Die FM4 Charts vom 20. Oktober

Mavi Phoenix ist mit „Prime“ immer noch unsere Nummer 1, dahinter geht’s allerdings drunter und drüber.

Mavi Phoenix kann sich mit „Prime“ immer noch an der Spitze der FM4 Charts halten. Dahinter klettern allerdings ein paar FM4 Veteranen nach oben. Cypress Hill etwa sind mit „Crazy“ jetzt schon auf Platz zwei und knapp außerhalb der Stockerlplätze lauern die Chemical Brothers mit „Free Yourself“ auf Platz 4.

Die Neuvorstellungen der Woche kommen diesmal von Anderson Anderson. Paak ft. Kendrick Lamar, den Blood Red Shoes, Django Djang und Little Dragon. Hier kannst du mitbestimmen, wer nächste Woche am höchsten in die Charts einsteigt.

Interpret Titel VW WW
1 Mavi Phoenix Prime 1 4
2 Cypress Hill Crazy 5 3
3 Maverick Sabre Drifting 4 4
4 Chemical Brothers Free Yourself 6 2
5 HVOB Zinc 7 2
6 Theodor Shitstorm Rock'n'Roll 8 3
7 MGMT One Thing Left to Try (Matthew Dear Remix) 9 2
8 Methyl Ethel Scream Whole 24 2
9 Art Brut Hospital 10 2
10 AnnenMayKantereit Marie 15 3
11 Gerard Wach 3 5
12 Soap&Skin Italy 2 5
13 Roosevelt Losing Touch 25 2
14 Kurt Razelli Lost In Space neu 1
15 Another Sky Chillers 15 3
16 Pauls Jets Diese Villa Ist Verlassen neu 1
17 Elektro Guzzi Miney Mick neu 1
18 Superorganism SPRORGNSM neu 1
19 Death Cab For Cutie Autumn Love 13 4
20 On Bells Come On Over 12 4
21 Cari Cari Summer Sun 14 6
22 Eminem Fall 19 6
23 OK KID Lügenhits 11 6
24 Gorillaz Tranz 21 5
25 Interpol If You Really Love Nothing 17 7

mehr FM4 Charts:

Aktuell:

Werbung X