FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

AnnenMayKantereit operieren am offenen Herz

AnnenMayKantereits neues Album „Schlagschatten“ ist eigentlich zwei Alben. Denn für die Videos haben sie einige Songs neu arrangiert, live eingespielt und schon vorab auf Youtube veröffentlicht. Dass das nicht immer der einfachste Weg war - zum Beispiel mitten in einem Fluss stehend einen Song aufzunehmen - das erzählen sie im Interview.

6 Konzerte sind 2019 in Österreich angekündigt - und alle sind schon ausverkauft.

4.2.2019 Wien Porgy & Bess
4.4.2019 Graz Helmut List Halle
6.4.2019 Innsbruck Congress
23.5.2019 Wien Arena Open-Air
24.5.2019 Wien Arena Open-Air
25.5.2019 Wien Arena Open-Air

„Schlagschatten“, das zweite Album der Kölner Band AnnenMayKantereit bietet mitsingbare Parolen, jede Menge Gefühlswelt und zum Teil auch scharfe Kanten. Produziert hat das Album Markus Ganter, dessen Handschrift auch Alben von Casper und Drangsal geprägt hat.

Der Sound bleibt überwiegend roh - in den Liveaufnahmen der Musikvideos zwitschern auch mal Vögel in der Ferne und der Fluss, in dem sie knöcheltief stehend „In meinem Bett“ aufnehmen, rauscht leise im Hintergrund durch den Song. „Ich bin ein Vogel und kann fliegen“ singt Henning May und alles wirkt wie aus einem leicht melancholischen, aufgeladenen, aber selten jammernden Gefühlsfeuerwerk und im Interview sagt er: "Dieses Album ist für mich eine Operation an meinem offenen Herzen“. Denn: Verlust, Liebe, Zuhause bleiben statt auf die Party zu gehen, Drogen - das sind die Themenwelten auf dem neuen Album „Schlagschatten“. AnnenMayKantereit klagen an - auf der Anklagebank: das Leben.

Nina Hochrainer hat AnnenMayKantereit zum Interview getroffen. Die Band kam aber nicht wie erwartet zu viert, sondern hat unterwegs noch eine Pappfigur von Robbie Williams aufgetrieben, mit der sie in unser Studio spaziert ist - der durfte beim Interview nicht fehlen.

AnnenMayKantereit im FM4 Interview

Radio FM4

mehr Video:

Aktuell: