FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Tocotronic Artwork zu "Die Unendlichkeit"

Michael Petersohn / universalmusic

Springfestival 2019

Soap&Skin eröffnet das Springfestival auf den Kasematten am Grazer Schloßberg. Dann wird im Club, neben Marktstandln, im Freibad und durch die Stadt getanzt. Und heute überrascht das Festival für elektronische Musik mit neuen Namen.

Von Maria Motter

Ob beim Eröffnungskonzert von Soap&Skin auf den Kasematten am 19. Juni, bei DJ-Sets neben Marktstandln oder im Liegestuhl im Augartenbad - das Springfestival versteht sich als Festival im urbanen Raum mit dem Schwerpunkt elektronische Musik.

Springfestival, 19. bis 23. Juni 2019, Graz

Wie im Vorjahr wollen die Organisatoren verstärkt Veranstaltungen im öffentlichen Raum bieten, die man ohne Eintritt besuchen kann. Das Festival zu öffnen, ist ihnen wichtig. In die Festivaltage fällt diesmal auch der staatliche katholische Feiertag Fronleichnam. Und zu den DJ-Sets und Performances kommen weitere Konzerte!

„Italy“ wiederholt Anja Plaschg aka Soap&Skin im gleichnamigen Song und es ist eine Beschwörung und klangzauberische Formel zugleich. Für das prachtvolle Video lief die deutsche Wasserspringerin und Schauspielerin Talisa Lilli Lemke über ein Dutzend Mal über große Steine und sprang in ein Wasserloch, wo sie mit Booten an Land gebracht wurde. Ein Durchlauf dauerte 45 Minuten, erzählte Co-Regisseur Ioan Gavriel der Plattform Cinema Next. Und Anja Plaschg habe sich in nur einer Nacht das Videoschnittprogramm beigebracht und den Großteil des Videos geschnitten. Das Lächeln im Gesicht von Ioan Gavriel teilt man.

„Auf ihrem dritten Album Album ‚From gas to solid / You are my friend‘ stellt Soap&Skin im Wechselspiel zwischen Nähe und Distanz große Fragen nach Schöpfung, Gott, Sinn und Liebe“, schreibt Katharina Seidler. „Stimme, Klavier und Streicher, unterfüttert und überspannt natürlich durch komplexe Beat-Arrangements und synthetische Klangtupfer“ werden die Kasematten beim Springfestival erfüllen. Die Vorfreude ist groß und man kann sie teilen!

Denn der Vorhang der Bühnenkulisse bei Tocotronic trägt mehr Sternbilder als am Himmel über der Stadt auszumachen sind! Ja, Tocotronic werden am Springfestival spielen. Ein Wiedersehen in Graz ist ohnehin längst überfällig. Mit ihrem Album „Die Unendlichkeit“ ist die Band im Vorjahr schon getourt. Tocotronic glänzen.

Die elektronische Tanzmusik wird selbstverständlich nicht vernachlässigt werden. Das DJ- und Produzentenduo andhim hat schon im Dezember sein Gastspiel am Springfestival verkündet. Jetzt kommt die deutsche Techno-Pionierin Monika Kruse hinzu. Die gebürtige Berlinerin, die lange Resident-DJ im Münchner Club Schallburg war, kann von drei Jahrzehnten Musikgeschichte nicht nur erzählen, sondern sie spielen.

Monika Kruse springfestival

Springfestival

Sie hat ihr eigenes Label und auch die Vereinigung „No Historical Backspin - DJs gegen Rechts“ gegründet. Anlass für das Engagement waren Übergriffe auf AsylwerberInnenunterkünfte. Bei Charity-Partys sammelt Monika Kruse Spenden für Opfer rechter Gewalt. Und beim Blick zurück auf vergangene Party-Jahrzehnte kann Monika Kruse großartige Geschichten erzählen. Etwa, dass sie einmal in München eine Straßenbahn gemietet hat, die für eine Party mit einer Bar, Lautsprechern sowie Lichtern und einer Nebelmaschine ausgestattet wurde. Die Polizei hielt die Partybim an, weil sie dachte, die Straßenbahn brenne. Die Nebelmaschine lief auf Hochtouren.

Seit 15.2. darf sich das springfestival Publikum auch auf Performances von OR:LA, Denis Sulta und MOTSA live freuen.

Wer sich noch alles zu diesen Spring-Gästen gesellen wird? „Alles was ich immer wollte, war alles“, singt Dirk von Lowtzow, „und was sagt Google dazu?“ Weitere Namen des Line-ups wissen die Suchmaschinen noch nicht! Die nächsten Acts werden in wenigen Wochen bekanntgegeben.

Aktuell: