FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Header-Bild mit Schriftzug "Hallo FM4"

FM4

Brettspiel-Tipps aus der FM4 Community

In Hallo FM4 suchen wir wieder Tipps von unseren Hörer*innen - heute geht es unter anderem um Brettspiele.

Du hast alle Levels in deinem Lieblings-PC-Spiel durch, sämtliche Episoden deiner liebsten Serie dreimal gesehen und brauchst jetzt dringend Nachschub zum Spielen oder Schauen? Egal was ihr sucht, „Hallo FM4“ sammelt eure Anfragen und fragt die Hörer*innen nach Empfehlungen.

Letzte Woche ging es dabei unter anderem um Rollenspiele für den PC, heute suchte FM4-Hörer Flo aus Hallein gute Brettspiele für 2 bis 6 Personen. „Bonanza“ und „Spiel des Lebens“ kennt er schon, und nun würde seine Spielerunde gern etwas Neues ausprobieren. Wir haben euch um Hilfe gebeten, und diese Hilfe ist auf allen Kanälen zahlreich eingetrudelt.

Queen Schach Meme

Facebook

Das Meme des Tages hat uns Isi auf Facebook geschickt

„Ist St. Pölten ein Epizentrum des Brettspiels?“ fragt Esther Csapo sich zu Beginn des Aufrufes, denn die ersten Tipps in Sachen Verbesserung des Spieleabend kamen alle von dort. Susi etwa hat eine eigene Spiele Gruppe namens „Brettspiel-Wölfe“ und schwört auf die Spieleklassiker Die Siedler von Catan und Risiko empfohlen, während Robert, ebenfalls aus der Niederösterreichischen Metropole, World Control liebt. Er durfte es sogar mit dem Verleger spielen und beschreibt es als „Mischung aus Risiko und DKT mit Elementen von Siedler von Catan.“

FM4 Redakteurin Ambra Schuster hat World Control bereits getestet und nennt es das perfekte Spiel für unsere Zeit politischen Wahnsinns: „Alle Regierungen und Institutionen haben versagt und es gibt nur mehr eine Hand voll Multibillionäre, die um die Welt zocken. Soweit die Ausgangssituation.“ Ihre Rezension könnt ihr hier nachlesen.

Dog ist das coolere Mensch ärgere dich nicht“, diese kontroversielle Behauptung hat Miriam aus Traiskirchen aufgestellt, und Eva empfiehlt das Legespiel Ubongo als Real-Life-Version von Tetris.

Abgesehen von Brettspielen ging es in der heutigen Ausgabe von Hallo FM4 natürlich noch um vieles Andere. Wir kennen nun zum Beispiel auch den Instagram-Account Krieg und Freitag durch einen Tipp von Bernd („großartigste Kunst, die auf allen Ebenen gut funktioniert, berührt und zum Lachen bringt“) und wissen, dass die besten Indie-Bars in Graz Guest Room, Tamtam, Kabuff, Lotte, Kombüse, Blendend und Scherbe heißen - danke an Anna und Judith dafür!

In der Kategorie „Yeahsong“ tritt heute der in Wien lebende Oberösterreicher Max an. Er lässt sich zur Zeit am liebsten von Toro Y Moi mit „Freelance“ begeistern, weil er „sofort reinkickt, richtig gute Laune macht, man sofort zum Grooven anfängt und der Beat so geil ist.“ Dem können wir nichts mehr hinzufügen. Bis nächste Woche!

Aktuell: