FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

FM4 Tanz mit mir: K-Pop

Für begeisterte Tänzer*innen ist Tanzen mehr als nur Bewegung zu Musik, es ist eine Lebenseinstellung. Mit „FM4 Tanz mit mir“ wollen wir genau dieser Begeisterung auf den Grund gehen und die Vielseitigkeit verschiedener Tanzarten und deren Communities erkunden. Den Anfang macht K-Pop.

Von Pauline Binder und Sophie Liebhart

In den vergangenen Wochen haben wir Interviews mit Tänzern, Tänzerinnen und Tanzbegeisterten geführt. Einer davon hat gesagt, „When I dance, I am free“. Und das bringt es auch auf den Punkt. Tanzen bringt Leute zusammen, kann befreien oder auch einfach nur Spaß machen. In jeder Folge von FM4 Tanz mit mir lernen wir einen neuen Tanzstil und die Community dahinter kennen. Wir probieren ein paar Tanzschritte aus, gehen auf Events und versuchen herauszufinden: Was macht den jeweiligen Tanz eigentlich aus?

K-Pop macht diese Woche den Anfang. Das K steht für Korean, es geht also um Popmusik mit großteils koreanischen Texten. Die Choreografien von K-Pop-Stars in Musikvideos und bei Live-Auftritten sind ein wichtiger Teil ihres Images und der Overall Performance. Deshalb covern K-Pop Fans rund um den Globus die Tänze der K-Pop-Artists. So hat sich ein eigenes, neues Genre entwickelt: K-Pop Dancing. Aber: Warum gerade K-Pop und wie reagieren Menschen, wenn man mitten in Wien zu Korean Pop tanzt? Wir haben die K-Pop Tanzgruppe SimpleX getroffen und nachgefragt.

FM4 Tanz mit mir - eine Videoreportagereihe

Es gibt unzählige verschiedene Tanzarten. Und dadurch auch unzählige verschiedene Tanzcommunities. Die wollen wir treffen und ihrer Begeisterung für das Tanzen auf den Grund gehen. Das Dancen steht nicht nur bei der Veranstaltungsreihe „FM4 Tanz mit mir“, sondern jetzt auch on air und online im Mittelpunkt. Zusätzlich zu Elementen im Radio gibt es zu jeder Folge auch eine Videoreportage. FM4 5,6,7,8!

FM4 Tanz mit mir #1: K-Pop

FM4 Tanz mit mir #2: Hip Hop

FM4 Tanz mit mir #3: Voguing

Aktuell: