FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Nach oben gestreckte Hände bei einem Gottesdienst

CC0

mit akzent

Gott ist überall und wird uns retten

Seit Ewigkeiten stehen an der Seite der Herrscher*innen dieser Welt auch Menschen mit guten Verbindungen zur spirituellen Sphäre. Man nennt sie Priesterinnen, Schamanen, Wahrsager oder Prophetinnen. Oft war der Einfluss dieser Menschen auf die Herrscher*innen riesig.

Eine Kolumne von Todor Ovtcharov

Erinnern wir uns an den Mönch Rasputin im Hof des letzten russischen Zaren Nikolai II. Der Zar und seine Frau glaubten, dass Gott zu ihnen spricht mit der Stimme Rasputins. Rasputin war so mächtig, dass er sogar einige militärische Aktionen im Ersten Weltkrieg veranlasste und dadurch das Schicksal von ganz Europa, einschließlich Österreich-Ungarn beeinflusste. Der Zar glaubte, dass Gott mittels Rasputin ihn retten würde. Rasputin schaffte das aber nicht. Vielleicht, weil er mit einem mit Zyankali versetzten Kuchen vergiftet wurde.

Logo Podcast Mit Akzent

radio fm4

Alle Folgen von „Mit Akzent“ gibt es hier im FM4 Podcast.

Das Anlehnen an Gott im politischen Leben ist ein klares Zeichen für eine gesellschaftliche Krise. Wenn die eigenen Kräfte der Menschen nicht ausreichen, hoffen sie, dass Gott die Probleme lösen wird, die unfähige Politiker*innen verursacht haben.

Gott ist unter uns, überall in unserem Alltag. Als sich die bulgarische Fußballnationalmannschaft für die WM 1994 mit einem Last-Minute-Tor gegen Frankreich qualifizierte, schrie der Komentator „Gott ist ein Bulgare!“ Denn nur Gott könnte dahinter stecken. „I am a god, hurry up with my damn massage“, singt Kanye West.

Gott ist nicht nur in den Kirchen, er ist in der Stadthalle und wird uns retten. Für einige ist Gott ein Bulgare, für andere ein Österreicher und für wieder andere ein ehemaliger australischer Drogendealer. Gott hat eine sehr gute PR.

Nachdem man Rasputin vergiftet hatte, weigerte er sich zu sterben. Er wurde danach noch drei Mal erschossen und schließlich in einem eiskalten Fluss ertränkt. Heute kennt man ihn vor allem durch ein Lied von Boney M.

Diskutiere mit!

Aktuell: