FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Nachbar in Not Logo

Nachbar in Not

nachbar in not

ORF und Nachbar in Not: Hilfe für Syrien

Die neuerliche Eskalation in Nordsyrien hat das Leid der Menschen weiter verstärkt. Hier findest du alle Infos wie du für die ORF-Hilfsaktion spenden kannst.

Acht Jahre Bürgerkrieg in Syrien. Es ist die größte humanitäre Krise in der Welt. Die bisherige Bilanz ist erschreckend: 13,1 Millionen Menschen – mehr als die Hälfte der Bevölkerung – sind auf humanitäre Hilfe angewiesen. Unter ihnen sind 5,6 Millionen Kinder und Jugendliche. 6,1 Millionen Menschen mussten ihr Zuhause verlassen und sind Flüchtlinge im eigenen Land, 4,8 Millionen sind in die Nachbarländer geflohen. Aufgrund der neuerlichen Eskalation im syrisch-kurdischen Grenzgebiet befinden sich allein 70.000 Kinder unter den Geflüchteten vor der militärischen Offensive in Nordsyrien.

Syrien

APA/AFP/Mohamad ABAZEED

Deshalb startet am Donnerstag, dem 17. Oktober, der Hilfsaufruf für die Nachbar in Not-Flüchtlingshilfe Syrien. Organisationen wie Caritas, CARE, Diakonie, Hilfswerk, Malteser, Rotes Kreuz, Samariterbund und Volkshilfe sind seit Ausbruch des Krieges in Syrien selbst sowie im Libanon, Jordanien, Türkei und im Irak, aktiv. Doch weitere Hilfe ist dringend notwendig. Die Flüchtlingslager sind aufgrund jahrelanger Konflikte überlastet, die Lage in Nordsyrien gefährdet weitere Millionen Zivilisten.

Spendenmöglichkeiten für Nachbar in Not – Flüchtlingshilfe Syrien

  • Spendenkonto: IBAN: AT05 2011 1400 4004 4000
  • Online Spenden
  • auch im ORF TELETEXT 681

Aktuell: