FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

FM4 Geburtstagsfest 2020

Radio FM4

FM4 GEBURTSTAGSFEST

FM4 wird 25! Hier kommt das Line-Up zum Geburtstagsfest!

Wir feiern unseren runden Geburtstag am 18. Jänner 2020 in der Wiener Ottakringer Brauerei. Mit Fiva, Ilgen Nur, James Hersey, Kinderzimmer Productions, Lola Marsh, Mavi Phoenix, Megaloh, My Ugly Clementine, Oehl, Say Yes Dog, Strandhase und auch jede Menge DJs.

„Willkommen zuhause. Das Ding heißt FM4, das Ding ist das Radio das ihr euch verdient habt.“ - Mit diesen Worten hat Angelika Lang beim Sendestart von FM4 im Jänner 1995 unsere neuen, mit Spannung vor den Radiogeräten sitzenden Hörerinnen und Hörer begrüßt.

Das FM4 Geburtstagsfest

Am Samstag, den 18. Jänner 2019, in der Ottakringer Brauerei in Wien. Beginn & Einlass: 20:00 Uhr

FAQs zum FM4 Geburtstagsfest - Was es sonst noch zum FM4 Geburtstagsfest zu wissen gibt.

Der Beginn einer neuen Ära für alternative, frische Musik abseits des popkulturellen Mainstreams in der österreichischen Radiolandschaft. Zuerst noch täglich von 19 Uhr bis 1 Uhr, auf einer Frequenz mit „Blue Danube Radio“. Ab Februar 2000 dann rund um die Uhr, mit mehrsprachigem Programm und Musik aus so unterschiedlichen Genres und Subkulturen wie Indie Rock, Hip Hop, der elektronischen Musikszene und viel mehr.

Mit einem prominenten Sendeplatz als Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Österreich hat FM4 eine wichtige Lücke gefüllt, die nun schon 25 Jahre bespielt wird. Ein Vierteljahrhundert! Wenn das kein Grund für ein rauschendes Fest ist.

FM4 Geburtstagsfest 2020

Radio FM4

Das große Geburtstagsfest

Am 18. Jänner 2020 verwandeln wir wieder die Wiener Ottakringer Brauerei in die größte Geburtstagsparty des Landes. Mit einem bunten, musikalischen Programm bestehend aus Bands, Künstlerinnen, Künstlern und DJs die wir großartig finden und zu deren Musik wir mit euch feiern wollen.

Fiva

Nina „Fiva“ Sonnenberg hat sich in den letzten 20 Jahren ihre ganz eigene Nische geschaffen. Als Fiva MC mit begnadeten Freestyle-Skills war die Münchnerin jahrelang fester Bestandteil der deutschen Rap-Landschaft. Sie war deutsche Poetry Slam-Meisterin, hat mit ihrem musikalischen Partner DJ Radrum das Label „Kopfhörer Rec“ gegründet, im Fernsehen bei 3Sat und ZDF eigene Sendungen moderiert und ist Host ihrer wöchentlichen FM4-Radioshow „Fivas Ponyhof“. Dazwischen veröffentlicht sie regelmäßig Alben. Mit Künstlern wie Flip von Texta, Sportfreunde Stiller, mit der bayrischen Jazzrausch Bigband oder so wie auf ihrem aktuellen Album „Nina“ mit Musikern der Tribes (of Jizu). Nur wenige Performer verstehen es so gut, mit ihrem Publikum so zu interagieren wie Fiva. Ihre Konzerte fühlen sich an wie große Privatparties, zu denen man von ihr persönlich eingeladen wurden. Wir freuen uns darauf, mit ihr unseren 25. Geburtstag zu feiern.

My Name Is Nina

Daniel Dueckminor

Ilgen-Nur

Ilgen-Nur ist ein Jahr nach FM4 auf die Welt gekommen und gilt als eine Ausnahmeerscheinung der deutschen Musiklandschaft. Die Songwriterin, Sängerin und Gitarristin hat ihre erste EP „No Emotions“ genannt, im Sommer 2019 ist ihr Debüt-Album „Power Nap“ erschienen. Es geht um Alltag, Adoleszenz, es geht um: Alles.

James Hersey

Der österreichische Musiker, der zuletzt mit Milky Chance durch die USA tourte, ist auf der Suche nach dem perfekten Song. Glaubt man an Zahlen, dann ist ihm das mit „Miss You“ (der Track zählt über 100 Millionen Streams auf Spotify) schon gelungen. FM4 begleitet den Songwriter schon seit seiner ersten EP 2011 und wird auch in der neuen Dekade auf seine gefühlvollen Elektro-Pop-Songs nicht verzichten wollen.

Kinderzimmer Productions

Rapper Textor und und DJ/Produzent Quasi Modo können für sich reklamieren, die deutsche Stadt Ulm auf die HipHop-Landkarte gesetzt zu haben. Als Band sind sie ein Jahr älter als FM4 (wenn man vom ersten Release 1994 ausgeht) und seit damals kochen sie ihr ganz eigenes Süppchen. Textlich sowie musikalisch höchst anspruchsvoll, mit Liebe zum Detail ausgetüfelt und fernab von Trends und Hypes. Wir erinnern uns gerne an Alben wie „Die hohe Kunst der tiefen Schläge“, „Wir sind da wo oben ist“ oder ihr legendäres Konzert mit dem ORF Radio-Symphonieorchester in Wien. Nach mehreren Jahren Pause kehren Kinderzimmer Productions jetzt wieder als Band zurück. Am 17. Jänner 2020 erscheint ihr neues Album „Todesverachtung to go“, am Tag darauf präsentieren sie es live bei uns in der Ottakringer Brauerei.

Lola Marsh

Jeder Auftritt in Österreich ist ein Abenteuer, erzählen Gil und Yael von der israelischen Indie-Pop Band Lola Marsh. Ob ein Konzert auf einem Boot bei Sonnenuntergang, eine verschwitzte Clubshow oder ein Open-Air-Gig: das FM4 Publikum zeigt sich bei ihrem Über-Hit „You´re Mine“ nicht nur textsicher sondern auch taktsicher. Und was gibt es Schöneres als ein synchrones Klatschen und Oh oh oh-Chöre aus dem Publikum. Das neue Album von Lola Marsh soll Anfang des Jahres erscheinen und am FM4 Geburtagsfest gibt es die erste Möglichkeit die neuen Songs der Band zu hören.

Lola Marsh

Lola Marsh

Mavi Phoenix

Von Linz in die Welt: Mavi Phoenix hat in den letzten Jahren für ausverkaufte Konzerthallen auch außerhalb des deutschsprachigen Raums gesorgt und sich kürzlich in Los Angeles aufgehalten, um dort an neuer Musik zu feilen. Bevor im Frühling 2020 eine große Tour durch Deutschland startet, wird Mavi Phoenix auf der Bühne der Ottakringer Brauerei mit uns Geburtstag feiern.

Megaloh

Mit dem Berliner Rapper Megaloh kommt einer der besten Live-MCs Deutschlands zum FM4 Geburtstagsfest. Ob als Solo-Künstler, gemeinsam mit Trettmann & Kitschkrieg oder als Feature-Gast auf Alben befreundeter Künstler wie Max Herre, Afrob oder den Beginnern: Megaloh macht hinter dem Mikrofon immer eine gute Figur. Besonders gut hat uns sein Projekt BSMG (Black Superman Group) mit Musa & Ghanaian Stallion gefallen, das sich auf Albumlänge mit Alltagsrassismus, Kolonialgeschichte der afrikanischen Diaspora beschäftigt hat.

My Ugly Clementine

In Bandjahren gemessen wären My Ugly Clementine eigentlich die jüngste Formation im Lineup, das erste Lebenszeichen kam schließlich erst am Valentinstag 2019. Aber die Musikerinnen hinter der Band sind den FM4 Hörer*innen schon länger bekannt: Sophie Lindinger hat 2017 mit Leyya den FM4 Award gewonnen, Mira Lu Kovacs hat 2016 mit ihrer damaligen Formation Schmieds Puls die meisten Stimmen der FM4 Hörer*innen bekommen und ebenfalls einen FM4 Award zu Hause stehen. Mit Barbara Jungreithmeier am Mikro und Gitarre und Kerosin95 an Vocals und Drums ist die vierköpfige Supergroup My Ugly Clementine vollständig. 2020 soll im Zeichen von vielen Livegigs und einem Debütalbum stehen.

My Ugly Clementine

Mani Froh

Oehl

Casper liebt sie, Fettes Brot lieben sie und auch Herbert Grönemeyer hat sich in den Sound der beiden Musiker Ari Oehl und Hjörtur Hjörleifsson ebenfalls verliebt. Im Herbst 2019 hat Oehl als Support-Act von Grönemeyer Stadion-Luft schnuppern können, im Jänner erscheint mit „Über Nacht“ nun das Debüt-Album der Band. „Melandcholie trifft Leichtigkeit“ so könnte man die emotionale Essenz von Oehl beschreiben. In diesem Sinne sind sie perfekt für das 25. Geburtstagsfest von FM4 und seinen Hörer*innen.

Say Yes Dog

Die deutsch-luxemburgische Elektro-Pop Formation die sich in den Niederlanden kennengelernt hat und nun in Berlin zuhause ist, hat schon viele gemeinsame Bandkilometer hinter sich gebracht: Japan, Vietnam, Ghana, Japan, Indien. „Durch die Welt, durch das All, über die Tanzfläche – direkt in die Beine“ Das klingt wie ein perfektes Versprechen um die FM4 Hörer*innen auf eine Geburtstagsfest-Reise mitzunehmen.

Strandhase

Die Wiener Band Strandhase meint ihr Genre sei „alles was Spaß macht“ Möchte man die Songs von Strandhase unter ein Mikroskop legen wird man Indie-Rock entdecken und Elemente von Funk, Latin oder Chansons. Strandhase eilt der Ruf einer energetischen Live-Band voraus sogar mit „zuviel Präsenz auf der Bühne“. Fragt man Daniel, Guillaume, David und Severin von Strandhase warum sie Geburtstagsfeste mögen dann sagen sie: „Kerzen! Kuchen! Alter! Geburtstagsgeschenke!“ So soll es sein.

Raiffeisen Club

WERBUNG

Das FM4 Geburtstagsfest. Präsentiert vom Raiffeisen Club.

Hier gibt’s Tickets!

Das FM4 Geburtstagsfest findet am Samstag, 18. Jänner in der Wiener Ottakringer Brauerei statt.

Auf der Bühne (in alphabetischer Reihenfolge): Fiva, Ilgen Nur, James Hersey, Kinderzimmer Productions, Lola Marsh, Mavi Phoenix, Megaloh, My Ugly Clementine, Oehl, Say Yes Dog und Strandhase.

Tickets gibt es exklusiv auf shop.raiffeisenbank.at und in allen Raiffeisenbanken mit oeticket Service.

Vorverkauf: 32€ (zzgl. Gebühren) / 27€ (für Raiffeisen Club-Mitglieder, zzgl. Gebühren)
Abendkasse (falls noch verfügbar): 36€

Alles was es sonst noch zum FM4 Geburtstagsfest zu wissen gibt, findest du auch in den FAQs zum FM4 Geburtstagsfest!

Aktuell: