FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Roddy Ricch

Youtube

hip hop lesekreis

Roddy Ricch ist über den Schatten auf die eins gesprungen

Der Hip-Hop Lesekreis in teilweiser Neubesetzung über den ungewöhnlichen Nummer eins Hit „The Box“ von Roddy Ricch.

Von Natalie Brunner

Einer der großen Newcomer des noch jungen 2020 steht schon fest: Der ebenfalls junge MC Roddy Ricch aus Compton. Er hat es gleich zwei Mal auf Platz eins der Billboard Charts geschafft mit seinem Album „Please excuse me for being antisocal“ und mit der Nummer „The Box“ über die der Hip Hop Lesekreis debattiert.

Es ist eine ungewöhnliche Nummer, die Klangästhetik ist eingängig, obwohl befremdlich, und die titelgebende Box ein Ort, mit dem man sich nur ungern auseinander setzt. Sei es nun als Metapher für Gefängnis, Sarg oder als zu enge Comfort Zone verstanden.

Logo HipHop Lesekreis

radiofm4

Der FM4 HipHop-Lesekreis zum Nachlesen oder als Podcast. Das Buch gibt es auch im ORF Shop!

Obwohl Roddy sich im Albumtitel dafür entschuldigt „antisocial“ zu sein, hat er sich bei dem Rennen um Platz eins der Billboardcharts alles andere als antisocial verhalten: Als ein Shitstorm über den verzweifelten Justin Bieber hereinbrach (er hat mittels Instagram Post seine Fans instruiert, sie sollen seine Nummer „Yummy“ auch während sie schlafen streamen, damit diese auf die Nummer eins geht), antwortete Roddy, dessen Nummer „The Box“ an der Spitze der Charts thronte, mit wahrer menschlicher Größe und Einfühlungsvermögen in die angeknackte Psyche eines Exkinderstars. Er postete: „Stream ‚Yummy‘“, dazu Justin Bieber mit einem geflexten Arm mit Muskelsymbol.

Roddy Ricch scheint die Nummer eins wurscht zu sein, und wenn es jemandes Seelenheil zumindest kurzfristig rettet, bitte geschenkt. Größe wurde und wird niemals in Charts gemessen, das scheint Roddy zu wissen und in Justin Bieber hat er jetzt auch einen Freund fürs Leben.

Mehr über die Meme Qualitäten von „The Box“ jetzt im Hip Hop Lesekreis mit Mahdi Rahimi, Stefan Trischler, Natalie Brunner und, als neuem Diskutanten im neuen Jahr, Sebastian Seidl.

Podcast Hip Hop Lesekreis Roddy Ricch The Box

Neu im Hip Hop Lesekreis: Sebastian Seidl

Sebastian Seidl

radio fm4

Erstes Hip Hop Album: „Eight Mile“, schon seit Kindesalter. Richtig ins Game bin ich aber durch „Pump“ gekommen.

Warum hängengeblieben:
Früher halt Eminem gehört, weil meine Eltern das gepumpt haben. Bei Lil Pump waren es einfach die Beats und alles.

Aktuelle Lieblingsartists:
Ufo361, Lil Baby, Young Thug, Gunna, Yung Kafa & Küçück Efendi

Wie klingt die Zukunft?
Ich glaub ehrlich, dass wir schon in der Zukunft sind. Hip Hop hat sich schon so krass von Grund auf geändert. Ich denk, dass 2020 Leute wie Roddy Ricch z.B. durchstarten. In Deutschland sind ganz klar Kafa & Fendi die Zukunft.

Aktuell: