FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Saweetie in einem Musikvideo mit einem roten Trinkbecher in der Hand

Saweetie/Youtube

hip hop lesekreis

Wer ist Saweetie?

Wer ist Saweetie? Je mehr ich sie höre, desto schwerer fällt es mir diese Frage zu beantworten.

Von Natalie Brunner

Mit steigender Berühmtheit verliert Saweetie bei gleichbleibend guten Rap Skills an Profil und Individualität. Die Blaupause Cardi B., die für Saweetie und ihr Management ein Garant für Erfolg zu sein scheint, wird zunehmend sichtbar.

Saweetie wurde als Diamanté Quiava Harper 1994 geboren. Sie stammt aus der kalifornischen Bay Area und hat ein Wirtschafts- und Marketingstudium abgeschlossen, sollte also wissen, was sie tut.

Nach der Veröffentlichung ihrer Single Icy Girl wurde sie von einem Major Label unter Vertrag genommen. Diese Business Allianz ist wahrscheinlich der Grund für die Zusammenarbeit mit dem Produzenten Dr. Luke aka Lukasz Gottwald, der von Kesha sexueller und gewalttätiger Übergriffe beschuldigt wird. Gottwald hat in den letzten Jahren eine Reihe von anderen Pseudonymen verwendet. Als Tyson Trax hat er mit „Say So“ von Doja Cat ft. Nicky Minaj diese Jahr bereits einen Billboard Charts Nummer eins Hit.

Bei der im Juli erschienen Saweetie Nummer „Tap In“ verwendet er wieder den mit den schweren Vorwürfen behafteten Namen.

„Tap In“ ist die Lead-Single des noch für dieses Jahr angekündigten Saweetie Debüt-Studioalbums „Pretty Bitch Music“. Die Nummer „Tap In“ beruht auf einen Sampel des ebenfalls aus Oakland stammenden Rappers Too Short „Blow the Whistle“ aus dem Jahr 2006. Ein Remix mit Post Malone, DaBaby und Jack Harlow wurde Ende August veröffentlicht.

Und das hat der Lesekreis bestehend aus Mahdi Rahimi, Trishes und mir zu „Tap In“ zu melden:

FM4_HipHop_Lesekreis_200916

Aktuell: