FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Extrawurst

CC BY 3.0 von Alexander Wagner via Wikimedia Commons

mit akzent

In diesen Zeiten braucht es Geduld und Ausdauer

Wer abnehmen will muss genauso durchhalten, wie ein Straßenkünstler, der als Statue Passant*innen unterhält. Die Zukunft wird heller, obwohl wir uns im Moment alle nach gestern sehnen.

Von Todor Ovtcharov

Ein Freund von mir versucht seit zehn Jahren, abzunehmen. Jedes Mal, wenn er sich im Spiegel anschaut, blickt ihm eine gut verpackte Extrawurst entgegen. Dann trifft er immer die Entscheidung, dass er unbedingt abnehmen muss. Manchmal setzt er sich zehn Kilo als Ziel, manchmal, wenn ihm die Extrawurst im Spiegel besonders groß vorkommt, sogar zwanzig Kilo.

Logo Podcast Mit Akzent

Radio FM4

Mit Akzent gibt es jede Woche auch hier als Podcast.

Er liest viel über Diäten und probiert unterschiedliche aus. Er zählt Kalorien nach, isst nur jeden zweiten Tag, isst kein Fett mehr, oder er ist nur Fett, denn Diäten sind oft sehr widersprüchlich. In Folge bleibt er weiterhin dick, ist aber auch noch hungrig dazu.

So hält er es einen Tag oder zwei, manchmal sogar eine Woche aus. Währenddessen stellt er sich dauernd auf die Waage und schaut mit Qual auf das Display. Nach zehn Tagen hat er 300 Gramm verloren. Am elften Tag riecht es so gut nach Pommes. Er entscheidet, ein kleines Stück Kartoffel zu essen. Aber es bleibt nicht dabei, und er isst die ganze Portion. Mit einem Bier dazu. Dann werden es zwei Bier. Dann vier. Am nächsten Morgen sieht er wieder eine Extrawurst im Spiegel.

Die jetzige Situation ist ein wahrer Test für die Geduld und die Ausdauer der Menschheit. Die Umstände begrenzen unsere Freiheit und machen uns nervös, leicht reizbar und wir neigen dazu, voreilig Entscheidungen zu treffen. Wir empören uns über die Gesellschaft und über uns selbst.

Stellt euch vor, ihr arbeitet als Straßenkünstler, der sich jeden Tag in eine Statue verwandeln muss. Das ist sicherlich nicht leicht. Man muss stehen ohne sich zu bewegen und den Spott der Passanten aushalten. Es kann sogar sein, dass man von Hunden angepinkelt wird. Man muss es aber aushalten. Denn wenn man sich bewegt, hat man seinen Status als Statue und somit seine ganze Würde verloren.

„Freedom is just another word for nothing left to loose“, singt Janis Joplin. Heuer könnte man das in „Patience is just another word for nothing left to loose“ paraphrasieren. Warten wir auf den hellen morgigen Tag. „But, I’d trade all of my tomorrows, for a single yesterday“, singt Janis Joplin im gleichen Song.

Aktuell: