FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Promofoto

Denis Yashin und Josef Pfeiffer

brand new

Die Neuvorstellungen der Woche

Neue Songs gibt es diese Woche von Arctic Monkeys, Die Tentakel Von Delphi, freekind. und Oberst & Buchner. Ihr bestimmt, wer kommende Woche am höchsten in die FM4 Charts einsteigt.

Von Eva Deutsch

FM4 Charts: Jeden Samstag von 17 bis 19 Uhr auf FM4 und nach der Sendung online.

Arctic Monkeys - There’d Better Be a Mirrorball

Die Diskokugel. Nicht erst seit Neil Young und Taylor Swift ein begehrtes Symbol für den Sehnsuchtsort Nachtlokal und für alles, was in den nächtlichen Stunden passieren kann und soll. Um Sehnsucht geht es auch auf der neuen Single von Arctic Monkeys. Behutsam, emotional und nachdenklich singt Alex Turner, begleitet von Streichern und Cembalo. Ein Blick zurück auf die Band-Karriere? Nein, eher ein Hoffen auf das Zukünftige schwingt auf „There’d Better Be A Mirrorball“ mit. “So can we please be absolute sure/That there’s a mirrorball for me/Oh, there’d better be a mirrorball for me”, singt Alex Turner und driftet weder in Manie und Metaphern ab, noch in Selbstmitleid und Pathos. Wunderschön! Das neue Album „The Car“ wird am 21. Oktober veröffentlicht.

freekind. - Happiness

Be free and be kind. Das ist der Leitsatz des kroatisch-slowenischen Duos rund um Sara Ester Gredelj und Nina Korošak-Serčič. Gemeinsam machen sie als „freekind.“ luftigen Neo-Soul mit R’n’B, Lo-Fi Beats und Hip-Hop-Elementen. Auch ihre neue Single „Happiness“ plätschert wohlig dahin und das soll sie auch, denn sich gut zu fühlen und die innere Balance zu finden, darum geht’s im aktuellen Song. „[…] To fight your demons. To see and choose right over wrong. To recognise bad habits, cycles and patterns as our ‚shadow‘ in control and learn to take the control back into our hands. That’s the key to a peaceful life […]”, sagen freekind über “Happiness”. Echtes Glücklichsein versus temporäres Vergnügen, diese Generation kennt sich aus. Für Fans von Cleo Sol, Arlo Parks, Joy Crookes, Sampa the Great, Little Simz und ähnliche.

Hook von freekind. - "Happiness"

Die Tentakel Von Delphi - Beuteltier feat. Käptn Peng

Nach dem letzten Album „Das nullte Kapitel“ meldet sich die deutsche Alternative-Hip-Hop-Band „Die Tentakel von Delphi“ zurück. Sie sind für den Score zum neuen Kinofilm „Die Känguru-Verschwörung“ verantwortlich und steuern hier auch zwei Songs bei, unter anderem den Track „Beuteltier“ mit ihrem Sänger Käptn Peng. Klimakritik schön verpackt in 70’s Funk und Rock. Die Welt kommt gut ohne uns Menschen aus, vielleicht begreifen wir das alle bald mal.

Oberst & Buchner - Freie Sicht feat. Acud

Wieder schreit die Nacht nach ihren Geschöpfen, wieder treffen sich alle auf dem Dancefloor oder lehnen in den dunklen Ecken. Manche lassen sich treiben, manche lassen sich fallen, manche sind auf Aufriss. Oberst & Buchner liefern den Sound dazu. „Freie Sicht“ ist ein hypnotischer Disco-Track mit New Wave-Einflüssen, der sich auf die wichtigen Ingredienzien konzentriert: Catchy Bass, punchy Snare, Breaks an den richtigen Stellen und Lyrics, die nur so viel wie nötig erklären. Augen zu und wegdriften.

mehr FM4 Charts:

Aktuell: