FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

FM4 Bühne am Donauinselfest 2023

Patrick Münnich

FM4 Bühne am Donauinselfest

Am 21.Juni wird die große Festbühne auf dem Wiener Donauinselfest zur FM4 Bühne. Mit dabei: Provinz, Juju, Clueso, Resi Reiner und Nnoa.

Vom 21. Bis 23. Juni findet auf der Wiener Donauinselfest das größte Open Air Festival in Europa mit freiem Eintritt statt. Am ersten Festival Tag wird die Festbühne zur FM4 Bühne mit Provinz als Headliner.

Provinz

Provinz ist der diesjährige Headliner Act auf der FM4 Bühne am Donauinselfest. Eine Band, die trotz ihres Namens schon längst die Grenzen ihrer kleinen Heimatgemeinde Vogt in Baden-Württemberg verlassen habt. Sie sind längst auf den großen Festivalbühnen zu Hause und spielen im deutschsprachigen Raum ausverkaufte Konzerte.

Provinz

Rufus Engelhard

Mit ihrem Debütalbum „Wir bauten uns Amerika“ haben sie zu einer Zeit, als die Live-Industrie still stand (=Corona), ihre ernsten Charts-Erfolge gefeiert und sich eine treue Fan-Gemeinde aufgebaut, die dank ihres zweiten Albums „Zorn&Liebe“ noch viel größer und lauter geworden ist.

Das ist deutschsprachiger IndiePop fürs Herz und genau richtig für das diesjährige Donauinselfest Motto #meinherzschlägtinsel.

Juju, NNOA, Resi Reiner und Clueso

Als Co-Headlinerin bringt die Berliner Rapperin Juju den „Bling Bling“ auf die Donauinsel. Egal wie das Wetter wird: Moshpit-Garantie!

Juju

Markus Mansi

Traditionell wird das Donauinselfest in Wien vom Sieger des „Rock The Island“ Contest eröffnet: den Auftakt macht am Freitag also die österreichische RnB/Pop-Musikerin NNOA, die mit ihrem Song „Your Fantasy“ schon die obersten Plätze der FM4 Charts erobert hat.

Nach Nnoa wird Resi Reiner auftreten, eine der lyrisch feinhumorigsten Songwriterinnen des Landes. Gemessen an der Publikumskapazität wird sie auf der FM4 Bühne ihren bisher größten Auftritt absolvieren. „Wenn ich mit meiner Band spiele, dann kann nicht viel schief gehen. Ich glaube, das wird gut. Ich habe Selbstvertrauen in die Sache!“

Resi Reiner

Lisa Edi

Resi Reiner verpackt in ihren Songs Beobachtungen und Zustände aus dem Alltag – sei es die Kaffeemaschine, Tischtennis oder die Sehnsucht nach Italien und schafft so mit ihrer Band Indie-Schlager-Hits. Mit dem Donauinselfest verbindet die gebürtige Grazerin Wien-Ausflüge mit ihren Freundinnen in den Sommerferien.

Der deutsche Sänger und Rapper Clueso wird ebenfalls auf der FM4 Bühne auftreten. Für einen Teil seiner Band, nämlich Marlene Lacherstorfer und Rene Mühlberger von der österreichischen Band Pressyes, wird dieser Auftritt quasi ein Heimspiel.

FM4 Bühne am Donauinselfest Wien

Am Freitag, 21.Juni 2024 bei freiem Eintritt!

Alle Infos auch auf donauinselfest.at.

Aktuell: