bruecke

Diese vier Wiener wollen mit ihren Songs expressionistische Bilder malen. Neuer Song!
wie wahrscheinlich ist es
Single zum Debutalbum "von gestern nach hier" - ab 30.10. digital erhältlich, ab november als audio cd - video auf gotv -

bruecke über sich

bruecke (db), gegründet 2015 von Robert Walther (MLE) und Rene Hartmann (Perfect Days), erweitert um Georgi Tomov (wHITE pLASTIC tAPE ) und Thomas Hofer (MLE), entstanden aus dem Wunsch, Ideen Ausdruck zu verleihen, die nicht dazu passten. Eine Gemeinschaft von Künstlern, wie die Namensgeber aus der Frühzeit des 20. Jahrhunderts, Maler des Expressionismus.

Konzepte auszuprobieren, mit der Zeit zu wachsen und manches, das unbenutzt irgendwo vor sich hin staubt an die Wand zu hängen, Bilder, die in sich Sinn machen.

Neueste Nachricht von bruecke:

rbruecke | 11.Okt.2017
31.10.2017 Album Präsentation im B72 -
als Support der großartige Michi Strasser -
an diesem Tag- Album+EP um 10Euro
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2015
Robert Walther - Gitarre/Keyboard/Synth
Rene Hartmann - Gesang/Gitarre
Thomas Hofer - Bass/Synth
Georgie Tomov - Drums/Percussion

Kontakt:

1100 Wien, Moselgasse 22/4/25

bruecke empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.