kauders

Neben mehreren anderen musikalischen Projekten macht dieser Grazer Gitarrist auch Solomusik mit Computerunterstützung.
brian

kauders über sich

Zitat: "Kindheit mit relativem Desinteresse an Musik. Ab 14 Gitarrenunterricht an der Musikschule des Heimatortes Stiwoll und bald auch Bass- und E-Gitarrespiel in verschiedenen Schülerbands. Von 1998 bis 2007 Studium der klassischen Gitarre an der Kunstuni Graz.

Teil der Grazer Noiserocker "Code Inconnu", der österreichisch-slowenischen Kooperation "automassage" und des Improvisationsduos "duo adé". 2006 Mitbegründung der Bluesexperimentarier "The Striggles". Seit 2007 Mitglied des, an der Schnittstelle zwischen Noise und Neuer Musik operierenden Trios "ruEd".

Das 2003 ins Leben gerufene Soloprojekt kauders verwendet den Computer als zentrales Musikinstrument und versucht die daraus resultierenden klanglichen Möglichkeiten auszunützen. In seiner Soloarbeit experimentiert kauders mit all den Dingen, die in anderen Projekten durch die allseits beliebte Banddemokratie verunmöglicht werden. Das führt entweder zu übermäßiger konzeptueller Strenge und dementsprechend sperriger Musik, oder aber zu Hedonismus pur, inklusive schamlosem Pathos und allerlei anderer Geschmacklosigkeiten."

Facts:

aus Graz | *2003
kauders

Kontakt:

kauders@gmx.li

kauders empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.