Our Ceasing Voice

Eine vierköpfige Band aus dem Tiroler Oberland auf musikalischen Reisen durch Schwermut, Sehnsucht und Verzweiflung.
Highway Lights

Our Ceasing Voice über sich

Zitat: "Allmählich erwachen die Lichter der Stadt zu neuem Leben, während das willkürliche Zucken der metergroßen Leuchtreklame drei Blocks entfernt anhält und Blicke sich in der Ferne verirren. Die Sonne verschwindet langsam hinter den Umrissen der Hochhäuser, abgelöst von der einkehrenden Nacht. Der orange Dunst am Horizont spiegelt sich in den Windschutzscheiben der Autos, die die Straße entlang ziehen, den Staub, der sich dort gesammelt hat, aufwirbelnd. Hier, zwischen Einsamkeit und Hoffnung treibend, an Orten, die niemand aufsuchen sollte, existieren Geschichten, die imstande sind, Leben zu verändern und unser Sein zu lenken.
Von Melancholie durchtränkt erzählen Our Ceasing Voice diese Geschichten mit ihrem Mix aus hypnotisierendem Ambient und epischen Post-Rock Ausbrüchen und helfen dem Hörer, Erinnerungen an längst vergessene Zeiten einzufangen, um sie vor der Vergänglichkeit zu bewahren.

Die Band wurde bereits 2006 inmitten der Tiroler Alpen gegründet, doch erst mit ihrem Debüt 'Steadied Stars In The Morphium Sky EP' skizzierten sie eine Reise durch das Mysterium des Schwermutes. Basierend auf dem bevorstehenden Roman von Sebastian Obermeir, führt 2010 das neue Album von Our Ceasing Voice dieses Konzept weiter, während die Entwicklung zu einem dunkleren, dynamischeren Sound deutlich spürbar ist. Traurig-schön inszenieren die Österreicher die Zerbrechlichkeit, leidenschaftlich zelebrieren sie Gänsehaut-Feeling und schildern dabei eine dramatische Geschichte um Sehnsucht und Verzweiflung.

Wie diese jedoch enden wird, liegt allein in deinen Händen."

Neueste Nachricht von Our Ceasing Voice:

ochriso | 25.Mär.2010
check it out!

Facts:

aus Tirol | *2006
Sebastian Obermeir
Christoph Graus
Reinhard Obermeir
Markus Rappold

Kontakt:

ourceasingvoice@hotmail.com

Our Ceasing Voice empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.