bux

In den 80ern musikalisch geprägt, macht dieser Schwechater jetzt solo Musik.
Call For Aid In Barcelona
„Call For Aid In Barcelona“ ist der Versuch die vielfältigen Eindrücke einer Reise in einer Soundcollage zusammenzufassen. Nicht mehr und nicht weniger.

bux über sich

Zitat: "Musikalisch geprägt wurde ich eindeutig in den 80igern. Meine erste Band in der ich als Sänger agierte, hatte den klingenden Namen „Asozial“ und wurde 1982 gegründet.
Nach einer langen Pause entstand 1998 „Kino“ und daraus wurde 2002 „langsam gehen“. In beiden Formationen spielte ich die Gitarre und sang auch hin und wieder eines meiner eigenen Lieder.
Beide Bands sind im übrigens im FM4 Soundpark zu finden. 2005 wurde aus „langsam gehen“ aufgrund inhaltlicher und menschlicher Differenzen „langsam stehen“ und es war die logische Konsequenz ein Ende zu finden. Seit dieser Zeit arbeite ich an meinem Soloprojekt „Zwieback“ (zweistufiges Backverfahren macht die Dinge lange haltbar). Die Idee dahinter ist alte Lieder von mir neue zu arrangieren und allein einzuspielen. Ich lebe mit meiner lieben Frau und meinen zwei Töchtern in Schwechat und verdiene meinen Lebensunterhalt als technischer Projektleiter in einem Betrieb der Schienefahrzeuge herstellt."

Facts:

aus Schwechat | *2005
Gerald Buxbaum

Kontakt:

g.buxbaum@kabsi.at

bux empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
ossi65 | vor 3965 Tagen, 20 Stunden, 50 Minuten
immer
schönes stück  
mastermind68 | vor 3969 Tagen, 10 Stunden, 33 Minuten
sehr nett! mal was anderes, interessant und gut gelungen.  
viennasound | vor 3971 Tagen, 13 Stunden, 21 Minuten
immer
ist ein herrlicher song, vor allem der chor-gesang. nur 2 akkorde und doch interessant. manchmal ist weniger mehr.
ViennaCC  
mananilive | vor 4074 Tagen, 11 Stunden, 20 Minuten
mein hund is a sau
hihi - witziger song. Die melodischer gesungenen Parts erinnern ich allerdings sehr an den Herrn Dr. Ringsgwandl... trotzdem genial !!!

manani

;-) ;-) ;-)  
viennasound | vor 4074 Tagen, 13 Stunden, 39 Minuten
Mei Hund is a Sau
Erinnert mich an Worried Men Skiffle Group, ist aber ein total eigenständiger Weg. Schön der Wechsel von Sprechen zu Melodiösem ist gut. Find ich sehr gelungen, vor allem weil es was Neues und Eigenständiges ist.
ViennaCC  
sedla | vor 4166 Tagen, 13 Stunden, 13 Minuten
wise guy
super text, musikalisch fein umgesetzt, großes kompliment!

liebe grüße

lis  
gbux | vor 4166 Tagen, 4 Stunden, 34 Minuten
thanx
danke für die blumen