DARM

Diese vierköpfige Punkrock-Band aus Oberösterreich spielt gerne geradlinige, rotzige Songs - am liebsten live. Jetzt präsentiert DARM hier eine neue Nummer zum Download.
Oida
Was einem nicht so alles passieren kann im Leben. Kann das wirklich sein?

DARM über sich

Zitat: "Hallo!

Wir sind DARM, eine 4-köpfige Punk/Rock-Band aus Neukirchen an der Vöckla, Bezirk Vöcklabruck / Oberösterreich. Dieses Quartett besteht seit dem Jahr 2002. Seit daher sind schon einige bestens gelungene Konzerte absolviert worden, was letztlich in der Aufnahme unserer ersten Demo - CD Ende 2004 resultierte.

Wir schreiben Texte in Mundart(!) und verpacken diese in punkige Melodien, die unserer Musik einen eigenen Charakter verleihen. Bei DARM lautet das Motto ZURÜCK ZUM URSPRUNG - das bedeutet den Gebrauch unserer schönen Muttersprache für unsere Texte.
Bei uns ist für jeden Geschmack etwas dabei. Eigenkompositionen werden vermischt mit genial bearbeiteten Hits, die wir völlig unkonventionell und mit teils schwarzem Humor covern.
Am liebsten spielen wir live. Im Vordergrund steht für uns der Spaßfaktor, welcher einen Dialog mit dem Publikum voraussetzt, was wir mit unserer Punkmusik erreichen, die von FUN bis KRITISCH reicht! Die bisherigen Auftritte bestätigen unser Konzept. Überraschend war für uns, welch breit gefächertes Publikum wir zu unseren Vorstellungen locken konnten. Bei unseren Auftritten ist einfach für jeden was dabei. Auf der einen Seite sanfte Klänge der klassischen Gitarre, auf der anderen Seite punkige, verzerte Melodien mit genialen Texten.

Das ist DARM "

Neueste Nachricht von DARM:

darm | 25.Okt.2008
Aktuelle Gigs bis zum Jahreswechsel:

07.11. - Neukirchner Kirtag - PapalaPup im Zelt
mit: Supervision - Ska aus Saiga Hons

22.11. - DARM Unplugged - Teehaus Vöcklabruck

28.11. -DARM Unplugged - Gambrinus Vöcklamarkt

26.12. - DARM Unplugged - Bierkeller Gmunden

BEREITS FIXIERTE TERMINE 2009:

03.01. - HTL Ball / Toskana, Gmunden

09.01. - DARM Unplugged im Kavé / Schloss Walchen

23.01 - DARM Unplugged im Café&Mehr / Neukirchen
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Neukirchen an der Vöckla / OÖ | *2002
BeDARM
Tom DARM Turbo
DARMartl
DARM Flo

Kontakt:

per E-mail: admin@darm.cc

DARM empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
toxicpilot | vor 3613 Tagen, 1 Stunde, 21 Minuten
BUTTONS
100 buttons (25mm durchmesser) schon ab euro 45,-. die kleinauflage zum vernünftigen preis. weiters erhältlich: 43mm buttons und 25mm schlüsselanhänger.
infos unter buttons@junk.at und auch auf www.junk.at  
darm | vor 3613 Tagen, 27 Minuten
Danke
Danke für den Tipp. Allerdings wär uns irgend ein Feedback zu unserem musikalischen Dasein lieber.  
viennasound | vor 3724 Tagen, 5 Stunden, 1 Minute
Vera
nach Hicke wird jetzt Vera geprügelt. Tja, wer in der Öffentlichkeit steht, muß damit rechnen, härter angefaßt zu werden. Dabei beginnt das Lied so sanft.
Aber won wem oder was hat die eigentlich Österreich befreit?
Schade, daß dieser Text nicht auf der Liedertextseite zu finden ist.
ViennaCC  
furzenhuebler | vor 4141 Tagen, 7 Stunden, 15 Minuten
Toy Tolls ohne Spaßfaktor
Bin mir nicht sicher, welche Version man da hören kann - ich nehme mal an, die neuere (die aus dem Studio). Der Beginn ist rhythmisch nicht in Ordnung (Bass ist hinten), aber DARM rettet sich mit dem Tempowechsel aus dieser Misere - wenn man schnell spielt, fallen rhythmische Fehler nicht so auf ;-)
Deutsch singen ist gut, aber das rollende "R" kommt etwas seltsam, und der (zugegeben coole Chorgesang) müsste etwas mehr auf den Punkt sein (rhythmisch, und von der Intonation her).
Leider nur 1 Stern von 5 in iTunes  
euphoricend | vor 4083 Tagen, 1 Stunde, 2 Minuten
was ist los mit du?
Sorry, geht mich ja nichts an. Aber ich finde es schon sehr komisch das man sie bei 10 Band 5mal findet. Wäre besser wenn sie an Ihrer Musik arbeiten arbeiten würden und nicht ständig an den anderen herum nörgeln!  
viennasound | vor 4351 Tagen, 6 Stunden, 46 Minuten
Die Därme blähen die Segel ;-)
Tote Hosen aus Ösi-Land! Mundl mit Stromgitarre als Antwort auf Bono und Konsorten. Wo bleibt abgesehen vom Edmund der Dialekt? Das war zwar nicht für ein globales Publikum gedacht, aber reizvoll. Der Sound hat sich natürlich wesentlich verbessert, tja, so Studiotechnik bläht die Därme auf. Schön der Gruppengesang. Und das ganze noch mit ausgefeilten Texten.
Der Anus formt sich zum Megaphon und ein Darmwind bläst wie ein wütender Tornado heraus.
Genug gestreichelt. Weiterblähen!
ViennaCC  
darm | vor 4432 Tagen, 22 Stunden, 42 Minuten
Studio
So meine lieben Freunde der Blas-, und sonstigen wilden Musik. Jetzt ist es endlich so weit. DARM befindet sich seit ein paar Tagen im Studio, und nimmt fleissig alte Titel neu und neue Titel sowieso neu auf. Es wird sich auf jeden Fall lohnen, nach Fertigstellung einmal reinzuhören! Bis dahin - bleib dron!

Eure DÄRME  
darm | vor 4566 Tagen, 11 Stunden, 41 Minuten
Verbesserungswürdig
Erst mal DAnke für die zwei Kritiken. Wir wissen natürlich, dass die Aufnahmen nicht wirklich das Gelbe vom Ei sind. Aus diesem Grund sind wir aber auch heuer im Sommer im Studio. Bis dahin sollte man uns live sehen, denn da fahren wir ein hurricaneartiges Programm!
Flo  
wirsindhelden | vor 4589 Tagen, 9 Stunden, 28 Minuten
¿
die gitarre klingt mehr vergewaltigt als wirklich gespielt...
mundart mit punk zu mischn ist nicht schlecht, aber ihr müsst noch a bissl dran tüfteln!
ansonsten is es eh toll euer liedchen, nur im refrain kommt !fack! viel zu oft vor :)
lg  
viennasound | vor 4590 Tagen, 9 Stunden, 59 Minuten
Fack America - nicht unbedingt eine Sturmwarnung vor (Darm)Winden
Erinnert an American Idiot von Greenday, gegen die Amis singen ist ja immer ein Heimspiel (uuups, die Greenday sind ja Amis).
Positiv ist die Idee, Mundart mit Punk zu kombinieren. Slang hat was Authentisches.
Negativ ist der Sound. An den Gitarren (übler Fuzz) und dem Gesang müßt ihr arbeiten.

Ihr macht viel Wind, aber noch ist es ein laues Lüfterl und zu wenig um Staub aufzuwirbeln. Ein Invest in bisserl technischen Schnickschnack könnt net schaden.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
fiveseasons | vor 4705 Tagen, 5 Stunden, 10 Minuten
verlinkt!
grüß euch, die DäRME! Wir haben euch gleich mal auf unserer Soundpark-Seite verlinkt und damit auch noch schöne Grüße von "Five Seasons"!